StartseiteHilfe

Selbstmord, autolyse (biologie), suizidgedanken, todestrieb, suicide methoden, mord und selbstmord, hängend




SUICIDE

Suicide (Latin suicidium von sui caedere, sich selbst zu töten) ist die Bezeichnung für die bewusste Selbstzerstörung durch ein lebendiges Wesen verwendet, was in ihren eigenen Tod. Solche Aktionen sind in der Regel als aus Verzweiflung gemacht, oder zugeschrieben einige zugrunde liegende psychische Erkrankung, die Depression, bipolare Störung, Schizophrenie, Alkoholismus und Drogenmissbrauch sind gekennzeichnet. Finanzielle Schwierigkeiten, zwischenmenschliche Beziehungen und andere unerwünschte Situationen eine wichtige Rolle spielen.

Über eine Million Menschen Selbstmord begehen jedes Jahr. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass es die dreizehnte-häufigste Todesursache weltweit ist.

Die Ansichten über Selbstmord wurden von größeren kulturellen Ansichten über existenzielle Themen wie Religion, Ehre beeinflusst worden, und der Sinn des Lebens. Die abrahamitischen Religionen betrachten Selbstmord eines Vergehens gegen Gott durch den religiösen Glauben an die Heiligkeit des Lebens. Im Westen wurde es oft als ein schweres Verbrechen angesehen.Umgekehrt, während der Samurai-Ära in Japan, war Seppuku als Mittel zur Sühne für Versagen oder als eine Form des Protestes respektiert. Im 20. Jahrhundert, Selbstmord in Form von Selbstverbrennung als eine Form des Protestes verwendet worden, und in Form von Kamikaze und Selbstmordattentate als militärischer oder terroristischer Taktik. Sati ist ein Hindu Beerdigung Praxis, in der die Witwe selbst von ihrem Ehemann Scheiterhaufen hätte opfern, entweder freiwillig oder unter dem Druck der Familie und Schwiegereltern.

Medizinisch assistierte Suizid (Euthanasie, oder das Recht zu sterben) wird derzeit eine kontroverse ethische Frage, über Menschen, die unheilbar krank sind, in extremen Schmerzen haben oder (vermeintlich oder auszulegen) minimal Lebensqualität durch Verletzung oder Krankheit. Selbstaufopferung für andere ist nicht immer an Selbstmord gedacht, da das Ziel nicht ist, sich selbst zu töten, sondern zu einem anderen zu retten, doch bezeichnet Émile Durkheim die Theorie solcher Handlungen altruistischen Selbstmord.

Einstufung

Self-harm


Self-Schaden ist kein Selbstmordversuch, jedoch zunächst Selbstbeschädigung wurde irrtümlicherweise als Selbstmordversuch eingestuft.Es ist ein nicht-kausalen Zusammenhang zwischen Selbstverletzung und Selbstmord, beide sind am häufigsten eine gemeinsame Wirkung von Depressionen.

Sterbehilfe und Beihilfe zum Selbstmord



Einzelpersonen, die ihr eigenes Leben zu Ende gewinnen will, kann die Hilfe einer anderen Person zu Tode zu erreichen. Die andere Person, meist ein Familienmitglied oder ein Arzt kann helfen, die Handlung durchzuführen, wenn die einzelnen fehlt die körperliche Leistungsfähigkeit zu tun, auch mit dem mitgelieferten bedeutet. Sterbehilfe ist ein umstrittenes moralische und politische Problem in vielen Ländern, wie in den Skandal um Dr. Jack Kevorkian, einem Arzt, der Euthanasie unterstützt, gesehen wurde festgestellt, dass Patienten geholfen Ende ihr eigenes Leben haben, und wurde zu Gefängnis verurteilt Zeit.

Mord und Selbstmord


Ein Mord und Selbstmord ist ein Akt, in dem eine individuelle tötet einen oder mehrere andere Personen, die unmittelbar vor oder gleichzeitig mit sich selbst.

Die Motivation für den Mord an Mord und Selbstmord kann rein krimineller Natur oder durch den Täter als einen Akt der Fürsorge für Lieben im Zusammenhang mit der schweren Depression wahrgenommen werden.

Selbstmordattentat


Ein Selbstmordattentat ist, wenn ein Angreifer einen Akt der Gewalt gegen andere, in der Regel begeht eine militärische oder politische Ziel zu erreichen, dass die Ergebnisse in seinem oder ihrem eigenen Tod als gut. Selbstmordattentate sind oft als ein Akt des Terrorismus betrachtet. Historische Beispiele sind die Ermordung des Zaren Alexander II und der in-part erfolgreichen japanischen Kamikaze-Angriffe durch Luft Piloten während des Zweiten Weltkriegs.

Massenselbstmord


Einige Selbstmorde sind unter Gruppenzwang geschehen oder als Gruppe. Massenselbstmorden dauern kann mit so wenig wie zwei Menschen, in einen Selbstmord-Pakt, oder mit einer größeren Zahl von Menschen. Ein Beispiel ist der Massenselbstmord diesem Ort durch Mitglieder des Peoples Temple, eine US-amerikanische Kult von Jim Jones in Guyana führte im Jahr 1978.

Selbstmord-Pakt


Einen Selbstmord-Pakt beschreibt die Selbstmorde von zwei oder mehr Individuen in einem vereinbarten Plan. Der Plan kann zusammen zu sterben, oder separat und zeitlich eng. Suicide Pakte sind in der Regel getrennt von Massenselbstmord.Letzteres bezieht sich auf Vorfälle, bei denen eine größere Zahl von Menschen töten sich gemeinsam für die gleichen ideologischen Gründen, oft innerhalb einer religiösen, politischen, militärischen oder paramilitärischen Hintergrund. Suicide Pakte, auf der anderen Seite, in der Regel beinhalten kleine Gruppen von Menschen (z. B. verheiratet oder romantischen Partner, Familienmitglieder oder Freunde), deren Motivationen sind sehr persönlich und individuell.

Metaphorische Selbstmord

Die metaphorischen Sinn mutwillige Zerstörung des eigenen Selbst-Interesse, zum Beispiel politischen Selbstmord.

Ursachen

Eine Reihe von Faktoren sind mit dem Risiko von Selbstmord einschließlich der zugehörigen: Geisteskrankheit, Drogensucht und sozio-ökonomischen Faktoren. Während äußere Umstände, wie zB einem traumatischen Ereignis kann Auslöser Selbstmord scheint es nicht zu einer unabhängigen Ursache sein. So Selbsttötungen stehen eher in Zeiten auftreten, sozioökonomischen, familiären und individuellen Krise.

Geisteskrankheit

Psychische Störungen sind häufig zum Zeitpunkt des Selbstmordes mit Schätzungen von 87%, wenn unten in Art Stimmungsstörungen gebrochen anwesend sind derzeit in 30%, Drogenmissbrauch in 18%, Schizophrenie in 14%, und Persönlichkeitsstörungen in 13,0% der Selbstmorde.

Drogenmissbrauch


Drogenmissbrauch ist die zweithäufigste Ursache für Selbstmord nach affektiven Störungen. Mehr als 50% der Selbstmorde sind auf Alkohol-oder Drogenkonsum in Zusammenhang stehen. Bis zu 25% der Drogenabhängigen und Alkoholikern Selbstmord begehen. Bei Jugendlichen ist die Zahl höher mit Alkohol oder Drogenmissbrauch eine Rolle spielen, in bis zu 70% der Selbstmorde. Es wurde empfohlen, dass alle Drogenabhängigen oder Alkoholikern für Selbstmordgedanken wegen der hohen Gefahr von Selbstmord untersucht.

Missbrauch von Drogen wie Kokain haben eine hohe Korrelation mit Selbstmord. Selbstmord ist am ehesten während der Absturz oder Rückzugsphase von Kokain in der chronischen Täter auftreten. Polysubstance Missbrauch festgestellt worden ist, häufiger Selbstmord in Folge in der Erwägung, dass jüngere Erwachsene Selbstmord aus Alkoholismus ist häufiger bei älteren Erwachsenen.In San Diego wurde festgestellt, dass 30% der Selbstmorde in den Menschen unter dem Alter von 30 Jahren Kokain benutzt hatte. In New York City während einer Epidemie zu knacken einer von fünf Menschen, die Selbstmord begangen wurden gefunden zu haben vor kurzem konsumiert Kokain. Die Festlegung oder Rücknahme Phase kommen aus Kokain kann in intensiven depressive Symptome mit anderen erschreckenden geistigen Wirkungen, die das Suizidrisiko erhöhen dienen gekoppelt führen. Es wurde festgestellt, dass das Trinken von 6 oder mehr Drinks pro Tag ergibt sich ein sechsfach erhöhtes Risiko für Selbstmord. Alkoholmissbrauch ist mit einer Reihe von psychischen Störungen und damit verbundenen Alkoholiker haben eine sehr hohe Selbstmordrate. Hohe Zuwachsraten bei schweren depressiven Störungen auftreten, in schweren Trinkern und diejenigen, die Alkohol missbraucht. Kontroverse hat bisher umgeben, ob diejenigen, die Alkohol, der Depression entwickelt missbraucht selbst behandelnd (was mag wahr sein, in einigen Fällen wurden), aber neuere Forschung hat nun festgestellt, dass chronischer übermäßiger Alkoholkonsum sich direkt die Entwicklung der Major Depression Ursachen in einer signifikanten Anzahl der Alkoholabhängige.Depressive Jugendliche, die unter Benzodiazepinen wurden gefunden, um eine stark erhöhte Risiko von Selbstverletzung oder Selbstmord zu sein, obwohl die Stichprobengröße war klein. Die Wirkung von Benzodiazepinen in Individuen unter 18 Jahren bedarf weiterer Forschung. Zusätzliche Vorsicht ist im Umgang mit Benzodiazepinen bei depressiven Jugendlichen erforderlich. Benzodiazepine Abhängigkeit führt oft zu einer zunehmend sich verschlechternden klinischen Bild, das soziale Verschlechterung führt zu Alkoholismus und Drogenmissbrauch komorbiden beinhaltet. Selbstmord ist eine häufige Folge der chronischen Benzodiazepin-Abhängigkeit. Benzodiazepine Missbrauch oder Missbrauch anderer ZNS-Depressiva erhöht das Risiko von Selbstmord in Drogenabhängige. 11% der Männer und 23% der Frauen mit ein Beruhigungsmittel hypnotischen Missbrauch Gewohnheit Selbstmord begehen.

Biologisch

Genetics hat einen Einfluss auf das Suizidrisiko entfallen 30-50% der Varianz. Ein Großteil dieser Beziehung wirkt über die Erblichkeit der Geisteskrankheiten.

Soziale

Als eine Form von Widerstand oder Protest
In Irland protestierten via Hungerstreik, um gegen den Tod als eine Taktik wurde in jüngster Zeit für politische Zwecke verwendet. Während der Unruhen in Nordirland ein Hungerstreik von der Provisional IRA ins Leben gerufen wurde, um die Nachfrage, dass ihre Gefangenen umgegliedert werden als Kriegsgefangene und nicht als Terroristen, während der berüchtigten Hungerstreiks 1981 unter der Leitung von Bobby Sands, diesen Protest führte zu 10 Todesfällen. Die Todesursache war wie Hunger aufgezeichnet, selbst auferlegten anstatt Selbstmord durch den Untersuchungsrichter, geändert, um einfach Hunger auf der Totenschein Nach Protesten der Stürmer Familien. Selbstmord und selbst Hunger, Terence M. O″Keeffe, Philosophie, Vol. 59, Nr. 229 (Jul. 1984), pp. 349-363

Gerichtliche Selbstmord
Eine Person, die ein Verbrechen begangen hat, kann sie Selbstmord begehen, um Verfolgung und Schande, wie in Mord-Selbstmorde zu verhindern. Nazi-Führer Hermann Göring, einem hochrangigen Nazi und Chef der Luftwaffe, beging Selbstmord mit Zyankali-Kapseln, anstatt nach seiner Verurteilung in den Nürnberger Prozessen gehängt werden.Einige Schießereien in Schulen, einschließlich der Virginia Tech Massaker, mit dem Täter begeht Selbstmord geschlossen.

Military Selbstmord
In den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs freiwillig einigen japanischen Kamikaze-Piloten für die Missionen in einem Versuch, Niederlage für das Kaiserreich Japan zuvorzukommen, während der japanische Bodentruppen leitete Banzai Gebühren. Nahe dem Ende des Zweiten Weltkriegs die Japaner einen kleinen Flugzeugen, deren einziger Zweck war Kamikaze-Missionen ausgelegt. Ebenso flog Einheiten der Luftwaffe Selbstopfereinsatz (Selbstaufopferung Missionen) gegen die sowjetische Brücken. In Nazi-Deutschland, viele Soldaten und Regierungsbeamte (einschließlich Adolf Hitler) selbst getötet, anstatt Übergabe an die Alliierten. Die Japaner auch Ein-Mann-U-Boote menschlichen Selbstmord genannt Kaitens Torpedo gebaut.

Pflichtbewusste Selbstmord
Pflichtbewusste Suizid ist ein Akt, oder nicht-tödlichen Versuch, der Handlung, der tödlichen selbst Gewalt an den eigenen Händen in dem Glauben, dass es ein höheres Gut zu sichern, anstatt zu harten oder unmöglichen Bedingungen zu entkommen getan.Es kann freiwillig sein, um einige Schande oder Strafe oder durch Drohungen oder Repressalien des Todes auf der eigenen Familie oder den Ruf (eine Art von Mord verhängt per Fernbedienung zu entlasten). Es kann kulturell traditionellen oder allgemein verabscheut, sie kann stark wie in Seppuku oder rein funktionale ritualisiert werden. Pflichtbewusste Selbstmord kann von einem Kamikaze-oder Bombenanschlag, bei dem ein Kämpfer verbraucht sein eigenes Leben in der Bereitstellung einer Waffe, um den Feind zu unterscheiden.

Entehrt römischen Aristokraten waren manchmal erlaubt, Selbstmord zu begehen zu ersparen sich eine Prüfung und Sanktionen gegen ihre Familien. Ein Beispiel hierfür war Kaiser Nero, der angeblich Selbstmord gezwungen nach einem großen Feuer, das durch viel von Rom verbrannt verpflichtet. Ein moderner Fall ist Erwin Rommel, der gefunden zu haben war Vorwissen des Attentat vom 20. Juli auf Hitler. Rommel war mit öffentlichen Verfahren, Ausführung und Repressalien gegen seine Familie bedroht, wenn er sich umgebracht hat, was er auch tat.

Selbstmord als eine Flucht

In Situationen, in denen weiterhin zu leben ist unerträglich, verwenden einige Menschen Selbstmord als Mittel zur Flucht.Einige Häftlinge in Konzentrationslagern der Nazis sind dafür bekannt, selbst getötet delibertely durch Berühren der Elektrozäune haben.

Laut einem Bericht von Tata Institute of Social Sciences in Mumbai, 150.000 verschuldete Bauern in Indien Selbstmord haben in den vergangenen zehn Jahren begangen. Indische Bauern drohen Massenselbstmord. Die National. 9. Juli 2009.

Andere Faktoren

Sozioökonomische Faktoren wie Arbeitslosigkeit, Armut, Obdachlosigkeit und Diskriminierung kann Suizidgedanken auslösen. Armut kann nicht eine direkte Ursache sein, aber es kann das Suizidrisiko erhöhen, da es eine große Risikogruppe für Depressionen ist. Advocacy von Selbstmord ist manchmal als ein Faktor angeführt worden.

Suicide Methoden

Prozent der Selbstmorde, die durch Schusswaffen in den Vereinigten Staaten sind, nach Geschlecht und Alter, 1999-2005. Daten aus der CDC.
Der führende Methode des Selbstmords variiert dramatisch zwischen den Ländern. Die führenden Methoden in verschiedenen Regionen umfassen hängend, Vergiftungen durch Pestizide und Schusswaffen. Erstickung und Vergiftung sind relativ häufig auch.Zusammen etwa 40% der US-Selbstmorde zusammen. Andere Methoden des Selbstmordes gehören Blunt Force Trauma (Sprung von einem Gebäude oder eine Brücke, Selbst-defenestrating, trat vor einen Zug, Auto oder Kollision, zum Beispiel). Blutleere oder Aderlass (Schlitzen eigenen Handgelenk oder Hals), sind beabsichtigt Ertrinken, Selbstaufopferung, Stromschlag und vorsätzlichen Hungertod anderen Selbstmord-Methoden. Einzelpersonen können auch absichtlich provozieren eine andere Person in der Verwaltung tödliche Wirkung gegen sie, wie im Selbstmord durch Polizisten.

Ob die Exposition zum Selbstmord ist ein Risikofaktor für Selbstmord ist umstritten.

Verhütung


Suizidprävention ist ein Überbegriff für die kollektiven Bemühungen der lokalen Bürger Organisationen, die psychische Gesundheit Praktiker und verwandte Berufe, die Häufigkeit von Selbstmord durch Prävention und proaktive Maßnahmen zu reduzieren. Einer der ersten ausschließlich professionelle Forschungszentren wurde 1958 in Los Angeles gegründet. Die erste Krise Hotline-Service in den USAlaufen durch ausgewählte, geschulte Bürger Freiwilligen gegründet 1961 in San Francisco.

Epidemiologie

File: Selbst zugefügte Verletzungen Weltkarte - Death - WHO2004.svg
Thumb
Verstorbene selbst verursacht Verletzungen pro 100.000 Einwohner im Jahr 2004. Nach Daten von 2005, Selbstmorde in den USA überwiegen Tötungsdelikte um fast 2-1 und gilt als der 11. häufigste Todesursache im Land, gefolgt von Lebererkrankungen und Parkinson. Weltweit Suizidrate um 60% in den vergangenen 50 Jahren zugenommen, vor allem in den Entwicklungsländern.

Ein unverhältnismäßig hoher Anteil der Selbstmorde in der Welt in Asien, die sich Schätzungen zufolge bis zu 60% aller Selbstmorde Konto auftreten. Nach Angaben der World Health Organization, China, Indien und Japan können für 40% aller Selbstmorde Welt Rechnung.

In den USA ist die Suizidrate zum ersten Mal in einem Jahrzehnt zu.Der Anstieg der Selbstmordrate insgesamt zwischen 1999 und 2005 wurde vor allem auf eine Zunahme der Selbstmorde unter Weißen im Alter von 40 bis 64, mit weißen Frauen mittleren Alters erlebt die größte jährliche Steigerung.

Geschlecht

Double Image
Rechts
Suicide Weltkarte - 2009 Spielerinformationen
0,200
Suicide Weltkarte - 2009 Weiblich, 2.svg
0,200
Selbstmordrate pro 100.000 Männer (links) und Weibchen (rechts) (Daten von 1978 bis 2008).

In der westlichen Welt, sterben Männer sehr viel häufiger durch Selbstmord als Frauen zu tun, obwohl Frauen häufiger Suizidversuche. Einige Ärzte glauben, dass dies ergibt sich aus der Tatsache, dass Männer eher ihr Leben durch wirksame gewaltsamen Mitteln Ende sind, während die Frauen vor allem weniger schwere Methoden verwenden wie Überdosis Medikamente.

In, Autorin Antonella Gambotto-Burke berichtet, dass im Westen, Männer mittleren Alters führen jetzt die Selbstvernichtung Einsätze (40% der gesamten Selbstmorde). Sie fährt fort: Auslöser der Wahl sind in der Regel Trennung, Arbeitslosigkeit, Schulden.Männliche Geschlechtsidentität wird durch (aktive) Eroberung definiert . In Externalisierung der Quelle ihres Selbstwertgefühls, Hingabe sie alle emotionalen Unabhängigkeit. (Conquest erfordert zwei Parteien, nachdem alle.) Ein Mann kann nicht wie ein Mensch fühlen, ohne einen Partner, Unternehmen, Teams. Manhood ist ein Spiel auf dem Gelände von Gegensätzen spielt. Daraus folgt, dass männliche Selbstwertgefühl zerfällt, wenn der Andere ist abwesend.

Alkohol-und Drogenkonsum

In den Vereinigten Staaten 16,5% der Selbstmorde hängen mit Alkohol zusammen.

Volkstum


National Suizidraten unterscheiden sich erheblich zwischen den Ländern und zwischen den ethnischen Gruppen innerhalb der Länder. ; Lester, pp Patterns, 1996. 28-30. Zum Beispiel in den USA, nicht-hispanischen Weißen sind fast 2,5 Mal häufiger selbst als Afro-Amerikaner oder Hispanics töten.

Soziale Aspekte

Intervention


Die vorherrschende Auffassung in der modernen Medizin ist, dass Selbstmord ist eine psychische Gesundheit betreffen, verbunden mit psychologischen Faktoren wie die Schwierigkeit der Bewältigung von Depressionen, unentrinnbare Leiden oder Angst oder anderen psychischen Störungen und Belastungen. Ein Selbstmordversuch ist manchmal wie ein Schrei nach Aufmerksamkeit und Hilfe, oder zur Verzweiflung zum Ausdruck bringen und den Wunsch zu fliehen, anstatt eine wirkliche Absicht zu sterben interpretiert.

In den Vereinigten Staaten, können Personen, die in der Absicht, Schaden kann sich automatisch auf mangelnde sein, die derzeit geistige Fähigkeit, eine Behandlung abzulehnen bestimmt ausdrücken und in die Notaufnahme gegen ihren Willen transportiert werden. Ein Notarzt wird, ob stationäre Behandlung in einer psychiatrischen Einrichtung zu bestimmen, ist gerechtfertigt. Dies wird manchmal genannt begangen. Eine Gerichtsverhandlung kann statt, um die Kompetenz des Einzelnen zu bestimmen. In den meisten Staaten, so kann ein Psychiater die Person für einen bestimmten Zeitraum zu halten, ohne eine richterliche Anordnung.Wenn der Psychiater bestimmt die Person, die eine Bedrohung für sich selbst oder andere sind, kann die Person unfreiwillig in einer psychiatrischen Verwertungsanlage zugelassen werden. Dieser Zeitraum ist in der Regel von drei Tagen Dauer. Nach dieser Zeit wird die Person oder entladen werden muss erscheinen vor einem Richter. Wie in jedem gerichtlichen Verfahren diese Person hat ein Recht auf Rechtsbeistand.

Die Schweiz hat vor kurzem Maßnahmen zur Beihilfe zum Selbstmord für chronisch psychisch Kranke legalisieren getroffen. Der High Court in Lausanne, 2006 in einem Urteil, gewährt eine anonyme Person mit langjähriger psychiatrischen Schwierigkeiten das Recht auf sein eigenes Leben zu beenden. Mindestens ein führender amerikanischer Bioethiker, Jacob Appel von der Brown University, hat argumentiert, daß die amerikanische Ärzteschaft sollte Selbstmord bei bestimmten Personen mit einer psychischen Erkrankung dulden.

Gesetzgebung


A tanto Messer für Seppuku vorbereitet.
In einigen Ländern ist eine Handlung oder unvollständige Akt der Selbstmord als ein Verbrechen. Häufiger einen überlebenden Mitglied der Partei, die in den Selbstmordversuch wird Strafanzeige Gesicht unterstützt.

In Brasilien, wenn die dazu beitragen, eine geringfügige gerichtet ist, so ist die Strafe in Anwendung der doppelten und nicht als Mord betrachtet. In Italien und Kanada, die Anstiftung zum Selbstmord anderen ist auch eine Straftat. In Singapur, Unterstützung in der Selbstmord eines geistig behinderten Person ist ein Kapitalverbrechen. In Indien, Mittäterschaft Selbstmord eines Minderjährigen oder geistig behinderten Person kann in einem maximal 1 Jahr Freiheitsstrafe mit einer möglichen Geldbuße führen.

In Deutschland gelten folgende Gesetze auf Fälle von Selbstmord:
Aktive Sterbehilfe (Tötung auf Verlangen) ist verboten Gefängnis nach Artikel 216 des StGB (Strafgesetzbuch, deutsche Strafgesetzbuch) strafbar mit sechs Monaten bis fünf Jahren in
deutschem Recht interpretiert den Selbstmord als einen Unfall und Personen, die sich während der Selbstmord kann ein Notfall werden strafrechtlich verfolgt nach Versagen zur Hilfeleistung. Ein Selbstmord wird rechtlich Notfall, wenn eine suizidale Person das Bewusstsein verliert. Die Nichtbeachtung Hilfeleistung ist strafbar nach Artikel 323C des StGB, mit einer Höchstdauer von einem Jahr Gefängnis verurteilt.

Religiöse Ansichten


In den meisten Formen des Christentums, ist der Selbstmord als Sünde betrachtet, basiert hauptsächlich auf den Schriften des einflussreichen christlichen Denker des Mittelalters, wie Augustinus und Thomas von Aquin, Selbstmord wurde nicht als eine Sünde unter den byzantinischen Christian Code Justinian zum Beispiel. In der katholischen Lehre, ist das Argument, auf das Gebot Du sollst nicht auf (anwendbar gemacht durch Jesus im Neuen Testament in Matthäus 19: .18), zu töten sowie die Idee, dass das Leben ein Geschenk von Gott gegeben, die nicht sein sollten verschmäht wird und dass Selbstmord ist gegen die natürliche Ordnung stört und damit mit Gottes Masterplan für die Welt. Counter-Argumente sind folgende: dass das sechste Gebot, wird genauer übersetzt, wie du sollst nicht morden, nicht unbedingt die für das Selbst, das unter dem eigenen Leben nicht mehr gegen das Gesetz Gottes als Heilung einer Krankheit ist, und dass eine Reihe von Selbstmorden von Anhängern des Gottes aufgezeichnet in die Bibel ohne dire Verurteilung.

Judentum konzentriert sich auf die Bedeutung der Bewertung von diesem Leben, und als solche ist Selbstmord gleichbedeutend mit einer Leugnung Gottes Güte in der Welt. Trotz dieser, auch unter extremen Umständen, wenn es schien, hat keine andere Wahl, entweder getötet oder gezwungen, ihre Religion verraten haben Juden einzelnen Selbstmord oder Massenselbstmord begangen (siehe Masada, zuerst Französisch Verfolgung der Juden, und York Castle für Beispiele) und als grimmige Erinnerung gibt es sogar ein Gebet in der jüdischen Liturgie, wenn das Messer an der Kehle, für diejenigen, Sterben, Gottes Namen zu heiligen. (Siehe: Martyrium). Diese Handlungen haben gemischte Reaktionen von jüdischen Behörden erhalten, betrachten beide als Beispiele des heroischen Martyrium, während andere erklären, dass es falsch war für sie, ihr Leben selbst in Erwartung des Martyriums zu nehmen.

Der Selbstmord ist im Islam nicht erlaubt;

Im Hinduismus ist die Selbstmordrate allgemein verpönt und gilt als ebenso sündigen anderen Morden in der zeitgenössischen indischen Gesellschaft.Hindu-Schrift, dass derjenige, Selbstmord begeht, wird ein Teil des Geistes geworden Welt, Erde wandert, bis die Zeit die man sonst gestorben wäre, hätte man nicht Selbstmord begangen. Allerdings, Hinduismus ein Mensch das Recht auf das eigene Leben durch den gewaltfreien Praxis des Fastens zu Tode Ende zu akzeptieren, nannte Prayopavesa. Aber Prayopavesa ist streng auf Menschen, die keine Lust oder Ehrgeiz hat, und keine Verantwortung in diesem Leben noch eingeschränkt haben. Jainism hat ein ähnliches Verfahren namens Santhara. Sati, oder Selbstverbrennung von Witwen herrschte in der hinduistischen Gesellschaft während des Mittelalters.

Philosophie


: George Grie 2007.
Einige sehen den Selbstmord als eine legitime Frage der persönlichen Entscheidung und ein Menschenrecht (umgangssprachlich als das Recht auf Freizügigkeit sterben bekannt) und behaupten, dass niemand gezwungen werden sollten, gegen ihren Willen zu leiden, vor allem von Bedingungen, wie unheilbare Krankheit, psychische Erkrankungen und Alter, die keine Möglichkeit der Besserung zu haben.Verfechter dieser Ansicht lehnen die Überzeugung, daß Selbstmord immer irrational ist, argumentierte vielmehr, dass sie eine gültige letzte Ausweg für die dauerhafte großen Schmerz oder Trauma werden. Diese Perspektive ist beliebteste in Kontinentaleuropa, wo Sterbehilfe und anderen Themen wie gewöhnlich im Parlament diskutiert und hat ein gutes Maß an Unterstützung.

Eine engere Segment dieser Gruppe hält Selbstmord etwas zwischen einem Grab, sondern condonable Wahl unter bestimmten Umständen und eine unantastbare Recht für jedermann (auch ein junger und gesunder Mensch), wer sie sind vernünftig und gewissenhaft zu der Entscheidung, ihr eigenes Leben zu Ende kommen glaubt. Bekannte Anhänger dieser Denkschule sind deutsche Pessimist Philosoph Arthur Schopenhauer, Friedrich Nietzsche und Scottish Empiriker David Hume. Bioethiker Jacob Appel hat sich zum führenden Anwalt für diese Position in den Vereinigten Staaten. Wesley J. Smith, Death on Demand:Die Selbstmord-Bewegung unterstützt, wirft seine Feigenblatt, The Weekly Standard, 5. Juni 2007 Die Anhänger dieser Ansicht oft befürworten die Aufhebung der Satzung, dass die Freiheiten der Menschen bekannt zu beschränken, um Selbstmord, wie Gesetze ihre unfreiwillige Bekenntnis zu psychiatrischen Krankenhäusern ermöglicht.

Standorte

Einige Wahrzeichen geworden sind bekannt für ein hohes Maß an Suizidversuchen. Die vier beliebtesten Orte in der Welt sind angeblich San Franciscos Golden Gate Bridge, Toronto Bloor Street-Viadukt (vor dem Bau der leuchtenden Veil), Japans Aokigahara Wald und Englands Beachy Head. im Jahr 1997 die Bloor Street Viaduct hatte ein Selbstmordattentäter im Abstand von 22 Tagen, und im Jahr 2002 Aokigahara hatten einen Rekord von 78 Stellen im Wald gefunden und ersetzt den bisherigen Rekord von 73 in 1998.

Tierische und Bakterien Selbstmord

Suicide hat in Salmonellen beobachtet versucht konkurrierender Bakterien durch das Auslösen einer Reaktion des Immunsystems gegen sie zu überwinden.Suicidal Abwehrkräfte durch Arbeitnehmer sind auch in einem brasilianischen ant Forelius pusillus hingewiesen, wo eine kleine Gruppe von Ameisen die Sicherheit des Nestes Blätter nach der Versiegelung der Eingang von außen an jedem Abend. Pea Blattläuse, wenn sie von einem Marienkäfer bedroht, kann explodieren selbst, Streuung und Schutz ihrer Brüder und manchmal sogar die Tötung der Marienkäfer. Einige Arten von Termiten haben Soldaten, die explodieren, für ihre Feinde mit klebrigen Goo. Es gab vereinzelte Berichte über Hunde, Pferde, Delphine und Selbstmord zu begehen, aber wenig harte Beweise.

Siehe auch


American Foundation for Suicide Prevention
CALM, Campaign Against Living Kläglich
Cult Selbstmord
Lifeline National Suicide Prevention
Jack Kevorkian
Organspende # In Selbstmorde
Parasuicide
Quantum Selbstmord
Samariter (Nächstenliebe)
Senicide
Suicide Act 1961
Suicide Brücke
Suicide Note
Suizidprävention Action Network USA
Suicide Baum
Suicide ansehen

Bücher
Das komplette Handbuch von Suicide
The Peaceful Pill Handbook
Final Exit
Suicide

Film
Die Brücke

Listen
Liste der Selbstmorde
Liste der Länder nach Suizidrate
Liste von Selbstmord

Fußnoten

Weiterführende Literatur

Berrios GE & Mohanna M (1990) Durkheim und Französisch Psychiatrische Views on Suicide während des 19. Jahrhunderts: eine konzeptionelle Geschichte. British Journal of Psychiatry 156: 9.1

Externe Links



American Foundation for Suicide Prevention
Samariter, einer Wohltätigkeitsorganisation im Vereinigten Königreich für Suizidprävention
Willkommen bei Befrienders Worldwide, ein weltweit Support-Organisation hilft die Berücksichtigung Selbstmord oder der Bewältigung ihrer Auswirkungen
Europarat, Kind und Teenager-Selbstmord in Europa: Ein ernstes Problem der öffentlichen Gesundheit, 27. März 2008.



Autolyse (Biologie)


In der Biologie, Autolyse, besser bekannt als Selbst-Verdauung bekannt ist, bezieht sich auf die Zerstörung einer Zelle durch die Wirkung seiner eigenen Enzyme. Es kann sich auch auf die Verdauung eines Enzyms beziehen durch ein weiteres Molekül das gleiche Enzym.
Der Begriff stammt aus den griechischen Wörtern αυτό (self) und λύσις (Splitting).

Zellzerstörung

Autolytische Zellzerstörung ist in lebenden Organismen Erwachsenen selten und tritt meist in verletzten Zellen oder Gewebe zu sterben. Autolyse wird von den Zellen ″Loslassen der Lysosomen Verdauungsenzyme enthalten sie hinaus in das Zytoplasma eingeleitet. Die Zelle dann in der Tat, beginnt, sich selbst zu verdauen. Autolyse der einzelnen Zellorganellen kann vermindert, wenn die Organelle ist in eiskaltem isotonischen Puffer nach Zellfraktionierung gespeichert werden.

Verwendung

Da Primaten Feten wachsen Fingern und Zehen, Autolyse zerfällt das Gewebe zu entwickeln, wie sie Schwimmhäute.

In der Lebensmittelindustrie, beinhaltet das Töten Autolyse der Hefe und die Förderung der Aufschlüsselung der Zellen durch Enzyme. Es wird verwendet, um verschiedene Geschmacksrichtungen zu geben. Für Hefeextrakt, wenn dieser Prozess durch die Zugabe von Salz wird ausgelöst, wird es als Plasmolyse bezeichnet.

In Brot backen, den Begriff (oder, häufiger, ihre verwandten autolyse Französisch) wird verwendet, um die Hydratation Rest Nach anfänglichen Mischen von nur Mehl und Wasser kneten, bevor der Kleber vollständig entwickelt auftritt, dies vereinfacht die Formgebung des fertigen beschreiben Teig. Der Begriff wurde von Französisch Backen Professor Raymond Calvel geprägt.

In der Herstellung von fermentierten Getränken, kann auftreten, wenn die Autolyse ist oder Würze muss auf der Hefe für eine lange Zeit.
In Bierbrauen, Ursachen Autolyse Off-Flavours unerwünscht. Autolyse bei der Weinbereitung ist oft unerwünscht, aber im Fall der beste Champagner ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Schaffung von Geschmack und Mundgefühl.

Siehe auch

Der programmierte Zelltod
Sub-tödlicher Schaden

Referenzen



Suizidgedanken


Suizidgedanken ist eine gängige medizinische Fachbegriff für Gedanken über Selbstmord, die wie ein detaillierter Plan formuliert werden kann, ohne die suizidale Handlung selbst. Obwohl die meisten Menschen, die Suizidgedanken unterziehen nicht Selbstmord begehen, gehen einige an Suizidversuchen zu machen. Das Sortiment von Suizidgedanken variiert stark von flüchtigen zur detaillierten Planung, Rollenspiele und erfolglose Versuche, die absichtlich konstruiert werden kann, um nicht entdeckt werden oder, oder kann vollständig bestimmt werden, um erfolgreich zu sein.

In einer Studie in Finnland, 22% der Selbstmorde untersucht durchgeführt diskutiert hatte selbstmörderischer Absicht mit einer medizinischen Fachkraft in ihrem letzten Büro besuchen.

Risikofaktoren

Psychiatrische Erkrankungen

Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD)
Major Depression, die häufig mit sozialer Isolation
Bipolare Störung
Drogenmissbrauch (vor allem Alkohol)
Angststörungen
Schizophrenie
Essstörung
Körperdysmorphe Störung
Panikstörung
Borderline Persönlichkeitsstörung
Zusätzlich bei Jugendlichen: impulsive, aggressive und antisoziale Verhaltensweisen; Anwesenheit von häuslicher Gewalt und Zerrüttung

Life Events

Greif
Abuse Sexual
Arbeitslosigkeit
Ablehnung

Vorgeschichte

Geschichte der früheren Suizidversuch
Geschichte der Familie parasuicide

Verschreibungspflichtige Arzneimittel Nebenwirkungen

Verschiedene Medikamente können Medikamente haben Selbstmordgedanken als Nebeneffekt, wie SSRI.

Symptome von Selbstmordgedanken

Hoffnungslosigkeit
Anhedonia
Insomnia
Depression
schweren Angstzuständen
Konzentrationsstörungen
psychomotorische Unruhe
Panikattacken

Referenzen

Externe Links

Evaluation und Behandlung von Patienten mit Suizidgedanken
Thoughts Suicidal
National Suicide Prevention Lifeline - Warnzeichen



Todestrieb


In der klassischen Freudschen psychoanalytischen Theorie, ist der Tod Laufwerk (Todestrieb) das Laufwerk auf den Tod, Selbstzerstörung und die Rückkehr zu den anorganischen: ″Die Hypothese einer Todestrieb, die Aufgabe, das organische Leben wieder in den leblosen Zustand″ führen soll. Es wurde ursprünglich von Sigmund Freud im Jahr 1920 vorgeschlagen, in Jenseits des Lustprinzips, wo in seinem ersten veröffentlichten Verweis auf den Begriff, den er der ″geschrieben Gegensatz zwischen dem Ego oder Todestrieb und der sexuellen Instinkte oder Leben ″. Der Todestrieb widersetzt Eros, die Tendenz zu Überleben, Fortpflanzung, Sex und anderen kreativen, produzierenden Lebens treibt.Der Todestrieb wird manchmal als Thanatos in postfreudianischen dachte nach, ergänzt Eros, obwohl dieser Begriff nicht im eigenen Werk Freuds verwendet, da er eher von einem Anhänger Freuds, Wilhelm Stekel eingeführt. Freud bezieht sich eigentlich auf den Todestrieb als ein Laufwerk, eine Kraft, die nicht unerlässlich ist, um das Leben eines Organismus (im Gegensatz zu einem Instinkt) und neigt dazu, sie denaturieren oder machen es manchmal in einer Weise, counter-intuitive sind verhalten. Der Begriff wird fast allgemein bekannt in der wissenschaftlichen Literatur über Freud als Todestrieb und Lacans Psychoanalyse oft verkürzt es einfach fahren (obwohl Freud die Existenz von anderen Laufwerken gesetzt als gut).

Die Entstehung der Theorie: Jenseits des Lustprinzips


Es war eine grundlegende Prämisse von Freuds, dass ″die natürlich von mentalen Ereignissen getroffen wird automatisch durch das Lustprinzip reguliert . mit einer Vermeidung von Unlust oder Erzeugung von Lust. ″Drei Haupttypen von konflikthaften Beweise, schwer zu erklären satisfactually in solchen Begriffen, führte Freud spät in seiner Karriere nach einem anderen Prinzip im Seelenleben jenseits des Lustprinzips aussehen - eine Suche, die letztlich dazu führen würde ihn auf den Begriff der Todestrieb.

Das erste Problem gestoßen Freud war das Phänomen der Wiederholung in der (Kriegs-) Traumata. Als Freud mit Menschen mit einem Trauma (vor allem das Trauma von Soldaten der Rückkehr aus dem Ersten Weltkrieg erlebte ich arbeitete), bemerkte er, dass die Versuchspersonen oft eher zu wiederholen oder neu erlassen, die traumatischen Erlebnisse: ″Träume auftretenden traumatischen haben die Eigenschaft, immer wieder bringt der Patient wieder in die Situation seines Unfalls″, im Gegensatz zu den Erwartungen des Lustprinzips.

Ein zweiter Problembereich wurde von Freud im Spiel der Kinder (wie der berühmte Fort / Da-Spiel von Freuds Enkel, der Bühne und wäre wieder der Bühne das Verschwinden seiner Mutter und spielte auch selbst gefunden). ″Wie kommt seine Wiederholung dieser schmerzlichen Erfahrung als ein Spiel fit in dem Lustprinzip?″ .Kombiniert mit dem, was er ″den Zwang des Schicksals . begegnet Menschen, deren sämtliche menschlichen Beziehungen haben das gleiche Ergebnis.

Philosophie

Aus philosophischer Perspektive kann die Death Drive in Bezug auf das Werk des deutschen Philosophen Arthur Schopenhauer betrachtet werden. Seine Philosophie, in der Welt dargelegt als Wille und Vorstellung (1818) postuliert, dass alle von einer metaphysischen ″besteht, wird″ (mehr eindeutig, ein Wille zu existieren), und das Vergnügen, dies wird bestätigt. Schopenhauers Pessimismus führte ihn zu glauben, dass die Bejahung des Willens eine negative und unmoralische Sache war, wegen seines Glaubens an das Leben produzieren mehr Leid als Glück. Der Todestrieb zu manifestieren würde als eine natürliche und psychologische Verneinung des Willens scheinen.

Freud selbst war natürlich auch bewusst auf die Möglichkeit solcher Zusammenhänge. In einem Brief von 1919 schrieb er, dass erneut ″das Thema des Todes, haben auf eine seltsame Idee über die Laufwerke gestolpert und muss nun lesen, alle möglichen Dinge, die dazu gehören zum Beispiel Schopenhauer″.In der Tat, als Ernest Jones (der wie viele Analysten war nicht von der Notwendigkeit überzeugt, den Todestrieb, die über einen Instinkt der aggession), dass ″Freud in die Position des Schopenhauer, dass der Tod das Ziel ist gelehrt gelandet zu haben schien, Leben ″.

Kulturelle Anwendung: Unbehagen in der Kultur

Freud wandte seine neue theoretische Konstrukt in Civilization and its Discontents (1930), um die Schwierigkeiten in der westlichen Zivilisation - in der Tat, in der Kultur und im gesellschaftlichen Leben als Ganzes. Insbesondere, dass ″ein Teil der Instinkt gegeben ist gegenüber der Außenwelt abgezweigt und kommt als Instinkt der Aggressivität″ Licht, sah er ″die Neigung zu Aggression . Das größte Hindernis für die Zivilisation ″. Die Notwendigkeit einer solchen Aggression zur Folge die Bildung des Über-Ichs zu überwinden: ″Wir haben sogar schuldig der Ketzerei der Zurechnung der Ursprung des Gewissens zu dieser Abzweigung nach innen von Aggressivität.″

Freud machte eine weitere Verbindung zwischen Leben und Gruppe angeborenen Aggression, wo der ehemalige zusammen kommt näher indem die Aggression auf andere Gruppen, eine Idee später abgeholt Gruppe von Analysten wie Wilfred Bion.

Die kontinuierliche Entwicklung von Freuds Ansichten

In den letzten zehn Jahren von Freuds Leben, ist vorgeschlagen worden, seine Sicht der Todestrieb etwas geändert, mit ″dem Stress viel mehr auf den Todestrieb″s Erscheinungsformen nach außen ″, auf dem er betonte. Dennoch, seinen Glauben an ″den Todestrieb . eine Rückkehr zu einem früheren Zustand . in einer anorganischen Zustand. Heinz Hartmann hat den Ton für Ich-Psychologie, wenn er ″wählte . ohne andere, vor allem Freuds biologisch orientierten Reihe von Hypothesen über das″ Leben ″und do ″Todestrieb″. In dem Objekt Relations Theory, unter der Independent Group ″die häufigste Ablehnung war die widerliche Vorstellung von der Todestrieb″.

Melanie Klein und ihre unmittelbaren Nachfolger der Auffassung, dass ″das Kind von der Geburt ist die Angst ausgesetzt aufgewühlt von den angeborenen Instinkten Polarität - der unmittelbaren Konflikt zwischen dem Lebenstrieb und Todestrieb″.

Lacan für seinen Teil geißelte die ″Verweigerung der Annahme von diesem Kulminationspunkt der Freudschen Lehre . von denen, die ihre Analyse Verhalten auf der Grundlage einer Konzeption des Ichs . dass Todestrieb, deren Rätsel Freud aufgestellt für uns auf der Höhe seine Erfahrung. ″

Eric Berne würde auch mit Stolz verkünden, dass er, ″außer daß wiederholte und bestätigte die herkömmliche Beobachtungen von Freud, glaubt auch auf der ganzen Linie mit ihm über den Todestrieb, und die Allgegenwart der Wiederholung Zwang″.

Für das einundzwanzigste Jahrhundert ″, den Todestrieb heute . bleibt eine höchst umstrittene Theorie für viele Psychoanalytiker . so viele Meinungen wie es Psychoanalytiker ″.

Siehe auch

Destrudo
Eros (Konzept)
Mortido
Wiederholungszwang
Das Leben und Tod treibt
Suicide

Referenzen

Weiterführende Literatur

Otto Fenichel, eine Kritik des Death Instinct (1935), in Collected Papers, 1. Serie (1953), 363-72.

KR Eissler, Death Drive, Ambivalenz und Narzißmus, Das Psychoanalytische Studie des Kindes, XXVI (1971), 25-78.

Rob Weatherill, den Todestrieb: neues Leben für eine Leiche? (1999)


Psychoanalyse



SUICIDE METHODEN

Ein Selbstmord ist keine Methode, mit welchen Mitteln eine oder mehrere Personen absichtlich tötet sich. Beispiele für Methoden, die verwendet wurden, Selbstmord zu begehen, sind unten aufgeführt. Obwohl Menschen mit Selbstmordgedanken diese Methoden in Betracht ziehen könnte, haben die meisten nicht letztlich auf sie einwirken.

Suicide Methoden können nach zwei Arten der Unterbrechung der Lebensvorgänge eingestuft werden: physikalischen oder chemischen.Physikalische Modi der Unterbrechung der Regel durch kampfunfähig der Atemwege oder des zentralen Nervensystems, in der Regel durch die Zerstörung von einem oder mehreren Schlüsselkomponenten handeln. Chemische Modi Schwerpunkt auf Unterbrechung biologisch bedeutenden Prozesse wie Zellatmung oder Diffusion Kapazität. Chemische Methoden des Selbstmordes produzieren latent Nachweis der Aktion, während die physikalische Methoden liefern direkte Beweise.

Ob die Exposition zum Selbstmord ist ein Risikofaktor für Selbstmord ist umstritten.

Blutung

Suicide durch Ausbluten sowohl die Verringerung des Volumens und der Druck des Blutes auf unter kritischen Werte durch Induktion massiven Blutverlust. Es ist meist die Folge von Schäden an Arterien verursacht werden. Die Carotis, radial, ulnar oder kann Femoralarterien ausgerichtet sein. Der Tod kann direkt auftreten, als Folge der desanguination des Körpers oder über Hypovolämie, wobei das Blutvolumen in den Kreislauf zu niedrig und die Ergebnisse in den Körper heruntergefahren.

Wrist Schneiden

Wrist Schneiden ist meist durch vorsätzliche Selbstbeschädigung anstatt Selbstmordversuch.Menschen, die in Selbstbeschädigung engagieren sind jedoch bei einer 30-mal höheres Risiko für künftige Selbstmordattentäter.

Das Thema kann oder auch nicht erleben eine deutliche Freisetzung von Adrenalin und Endorphinen. Da die Blutung weiterhin Herzrhythmusstörungen wird voraussichtlich als der Körper eintreten wird schließlich nicht kompensieren. Wenn das Ausbluten weiter zugelassen wird, die daraus resultierenden schweren Hypovolämie wird Schlag verursachen, gefolgt von Herz-Kreislauf-Kollaps, Herzstillstand und Tod.

Im Falle einer gescheiterten Selbstmordversuch, kann die Person Erfahrung Verletzungen der Sehnen des extrinsischen Flexoren oder die ulnare und Median Nerven, welche die Muskeln der Hand, welche beide mit vorübergehenden oder dauerhaften Reduzierung Ergebnis kann die Kontrolle des Opfers sensorischen und / oder Motorik und / oder auch chronische somatische oder vegetative Schmerzen. Wie in jeder Klasse IV Blutung, ist aggressiv Reanimation erforderlich, um den Tod des Patienten zu verhindern; Standard Notfall Blutungen zu kontrollieren gilt für Pre-Behandlung im Krankenhaus.

Arterielle Blutung wird durch die rhythmische Schwall von Blut (im Einklang mit dem Herzschlag) identifiziert, ist von leuchtend roter Farbe. Venösen Blutungen, auf der anderen Seite erzeugt einen kontinuierlichen Strom von Blut eine dunklere rote Farbe. Arterielle Blutung ist schwieriger zu kontrollieren und in der Regel mehr lebensbedrohlich. Die Blutung kann durch weitere kontrollierte indirekten arteriellen Druck, zum Beispiel Druck auf die Arteria brachialis reduzieren können Blutungen aus dem Arm, aber Druckpunkte sollten mit Vorsicht als unzureichenden Blutfluss eingesetzt werden können schwere Schäden an einer Extremität führen. Drehkreuze, wenn überhaupt verwendet, sollte für die Profis reserviert werden.

Ertrinken

Ein obdachloser Mädchen betrachtet sich selbst ertrinken.

Selbstmord durch Ertrinken ist der Akt des Sich bewusst Untertauchen in Wasser oder andere Flüssigkeiten, um das Atmen zu verhindern und entziehen dem Gehirn Sauerstoff. Aufgrund der Körper die natürliche Tendenz, kommen für Luft, Ertrinken Versuche oft mit dem Einsatz von einem schweren Gegenstand, um diesen Reflex zu überwinden. Drowning umfasst körperliche und seelische Qualen.

Erstickung


Suicide durch Ersticken ist die Handlung hemmen die Fähigkeit eines Menschen zu atmen oder zu begrenzen Sauerstoffaufnahme beim Atmen, verursacht Hypoxie und schließlich Asphyxie. Dies kann bedeuten, einen Exit-Bag (eine Plastiktüte über den Kopf fixiert) oder Entbindung in einem geschlossenen Raum ohne Sauerstoff. Diese Versuche umfassen mit Depressiva, um die User zu übergeben, sich durch den Sauerstoffmangel vor dem instinktiven Panik und der Drang zur Flucht durch die hyperkapnischen Alarmreaktion.

Helium, Argon und Stickstoff werden häufig in Selbstmorde durch Ersticken verwendet. Breathing Inertgas schnell macht eine Person bewusstlos und kann der Tod innerhalb von Minuten verursachen.

Stromschlag


Suicide durch Stromschlag gehört die Nutzung eines lebensgefährlichen elektrischen Schlages, sich selbst zu töten. Dies würde dazu führen Arrhythmien des Herzens, was bedeutet, dass das Herz nicht im Gleichtakt Vertrag zwischen den verschiedenen Kammern im Wesentlichen verursacht Eliminierung des Blutflusses. Außerdem ist je nach der Menge des elektrischen Stroms, Verbrennungen können ebenfalls auftreten.

″Die Beweise zeigen, dass hier durch elektrischen Strom verursacht starke Schmerzen und qualvollen Leiden″ (Justice William M. Connolly)

Springen aus großer Höhe


Springen aus großer Höhe ist der Akt der Sprung aus großer Höhe, zum Beispiel aus einem Fenster (Selbst-oder Fenstersturz autodefenestration), Balkon oder Dach eines Hochhauses, Klippe, Damm oder Brücke.

In den Vereinigten Staaten, Springen gehört zu den kleinsten gemeinsamen Methoden, Selbstmord zu begehen (weniger als 2% aller gemeldeten Suizide in den Vereinigten Staaten für das Jahr 2005).

In Hong Kong, Springen ist die häufigste Methode, Selbstmord zu begehen, auf die 52,1% aller gemeldeten Fälle im Jahr 2006 Selbstmord und ähnliche Zuwachsraten für die Jahre vor diesem. Das Centre for Suicide Research and Prevention der University of Hong Kong glaubt, dass es sein kann aufgrund der Fülle von leicht zugänglichen Hochhäusern in Hongkong.

Schusswaffen

Eine gemeinsame Selbstmord Methode ist, eine Waffe zu benutzen.Generell wird die Kugel bei Punkt-blank Bereich ausgerichtet sein, die oft an der Spitze oder, seltener, in den Mund, unter dem Kinn oder wies auf die Brust. In den Vereinigten Staaten bleiben Schusswaffen die häufigste Methode des Selbstmords, Bilanzierung von 53,7% aller Suizide im Jahr 2003 begangen.

Da für die Behandlung, sollte der Patient zunächst für kritische lebensgefährliche Verletzungen behandelt werden. Wenn Dura Verletzungen vermutet wird, ist oft eine antibiotische Prophylaxe eingesetzt, intrakranielle Verletzungen werden durch intravenöse Steroide und osmotische Diuretika behandelt werden. Kraniotomie und Lumbaldrainage werden genutzt, wie gebraucht. Ein wichtiger Begriff ist, dass der Chirurg die Wunde behandeln, nicht die Waffe, dh, dass der Wundversorgung ist schwierig, über die Merkmale der Waffe erfolgen.

Die Forschung im New England Journal of Medicine und der National Academy of Science veröffentlicht eine Vereinigung zwischen den Haushaltsmitgliedern Feuerwaffe Eigenverantwortung und Pistole Suizidraten, obwohl eine Studie von einem Forscher nicht finden konnte eine statistisch signifikante Assoziation zwischen den Haushaltsmitgliedern Feuerwaffen und Kanonen Suizidraten, haben die Forscher gezeigt, dass Safe-Storage-Gesetze scheinen nicht gun Suizidraten oder juvenile zufällige Waffe Tod beeinflussen.

Shotgun Selbstmorde sind in der Regel äußerst schwierig, und kann dazu führen, dass Körper Materie unter verschlossenen Türen zu gehen. Suicides mit einigen Kugeln Hohlspitze engagiert sich im Wesentlichen auf den Kopf explodiert.

Hängend

Selbstmord durch Erhängen.

Mit dieser Technik ist, versucht der Patient in irgendeiner Form Gerät um den Hals zu würgen und / oder den Hals brechen. Im Falle des Todes, hängt die tatsächliche Ursache des Todes von der Art des verwendeten hängen, wo Typ bezieht sich gewöhnlich auf die Länge des Tropfens.

In einer kurzen Drop kann das Opfer sterben aus Strangulation-in, das den Tod kann von einem Mangel an Luft erstickend des Gehirns führen, wenn im ersten Fall ist der Patient wahrscheinlich eine Hypoxie Erfahrung, Kribbeln der Haut, Schwindel, Verengung Vision, Krämpfe, Schock und akute respiratorische Azidose, wenn letztere gilt eine oder beide Halsschlagadern und / oder der Halsschlagader kann ausreichend komprimiert werden, um zerebrale Ischämie und Hypoxie Zustand im Gehirn, die schließlich im Ergebnis oder wird dazu beitragen, die zum Tod führen.
Im Falle einer ausreichend langen Tropfen, ist der Patient wahrscheinlich einen gebrochenen 2. und 3. leiden und / oder 4. und 5. Halswirbel, die Lähmung oder Tod führen kann.

Der Patient sollte unterstützt werden, und entfernt von der Kompression mit Standard Notfallmaßnahmen zur Reanimation bei Bedarf angewendet werden; im Falle des Verdachts Nackenverletzung vollständige Ruhigstellung des Kopfes und Halses sollte getan werden früh wie möglich, bevor der Patient zu minimieren oder zu verhindern weitere Verletzungen des Rückenmarks-im Falle von Nackenverletzungen nur medizinischen Fachkreisen sollte der Patient nach Entlassung aus dem Gerät und Würgen nur kritisch umgehen, sollten lebensrettende Hilfe von Nicht-Fachleuten verabreicht werden.

Hanging ist das vorherrschende Mittel der Selbstmordattentate in vorindustriellen Gesellschaften und ist häufiger in ländlichen Gebieten als in städtischen Gebieten. Es ist auch ein Mittel der gemeinsamen Selbstmord in Situationen, in denen Materialien sind nicht leicht bei der Hand (wie in Gefängnissen).

Vehicular Auswirkungen

Manche Menschen begehen Selbstmord, indem er bewusst indem sie sich in den Weg eines großen und sich schnell bewegenden Fahrzeug, was zu einem fatalen Auswirkungen.

Schiene

Main line Systeme

Einige können sich direkt zu werfen, vor einem entgegenkommenden Zug oder ein Auto fahren, auf die Gleise und sitzen im Inneren, während sie warten auf den Zug zu gelangen. Suicide indem er von einem Zug erfasst wurde eine 10% ige Überlebensrate, einem gescheiterten Versuch führt in der Regel schwere Verletzungen, darunter massive Frakturen, Amputationen und eine Gehirnerschütterung, was möglicherweise zu dauerhaften Hirnschäden und körperlichen Behinderungen. Selbst wenn der Tod eintritt, ist es nicht immer schmerzlos und unmittelbar.

In einigen europäischen Ländern mit hoch entwickelten Schienennetze und sehr strenge Waffengesetze Gesetze, wie Deutschland und Schweden ist die Bahn im Zusammenhang mit Selbstmord als ein soziales Problem, und umfangreiche Forschung erfolgte in dieser Art von Selbstmord durchgeführt. Nach diesen Studien ist, treten die meisten Selbstmorde nicht in dicht besiedelten Gebieten, aber weg von Bahnhöfen und Endpunkten. Bewaldete Flächen, Kurven und Tunnel sind besonders geplagt. Die meisten Selbstmorde geschehen am Abend oder nachts, wenn die Sicht des Fahrers verringert wird, reduziert die Möglichkeit, ein gescheiterter Selbstmordversuch.

Menschen, die Selbstmord begehen in dieser Weise in der Regel am oder rund um den Ort für den Selbstmord für eine längere Zeit vor dem tatsächlichen Selbstmord zu bleiben. Im Gegensatz zur U-Bahnen, in denen Selbstmorde oberirdisch Eisenbahnlinien das Opfer wird oft einfach stehen oder liegen auf den Gleisen, wartet auf die Ankunft des Zuges. Als die Züge meistens bei hohen Geschwindigkeiten (Reise in der Regel zwischen 80 und 200 kmh), wird der Fahrer in der Regel nicht in der Lage, den Zug zum Stehen zu bringen vor dem Zusammenstoß. Diese Art von Selbstmord kann der Fahrer des Zuges werden traumatisierend und kann zu einer posttraumatischen Belastungsstörung. Das Geräusch eines Zuges Schlagen einer Person hat, die von der Kollision mit einem Kürbis verglichen. Deutschland ist das Land, wo Bahn-Selbstmorde im Zusammenhang stellen dabei den größten Anteil an den Gesamtkosten Selbstmorde. Bahn-Selbstmorde im Zusammenhang werden auch in den Niederlanden, Großbritannien, Irland und Japan verbreitet.

Methoden, die Zahl der Selbstmorde im Zusammenhang mit Eisenbahn-Reduzierung gehören Videoüberwachung von Strecken, wo Selbstmörder häufig auftreten, oft mit direkten Links zu den örtlichen Polizei-oder Überwachungszone Unternehmen. Dies ermöglicht die Polizei oder die Wachen auf den Plan innerhalb von Minuten nach dem Hausfriedensbruch wurde vermerkt werden. Öffentlicher Zugang zu den Gleisen wird auch erschwert durch die Errichtung von Zäunen. Bäume und Sträucher sind rund um den Titel, um die Sichtbarkeit zu erhöhen Fahrer geschnitten.

Nach Angaben der Federal Railroad Administration gibt es 300 bis 500 Zug Selbstmorde pro Jahr.

Metro-Systeme

Jumping vor einem entgegenkommenden U-Bahn hat eine 67%-ige Überlebensrate, viel höher als die 10% Überlebensrate für den Schienenverkehr im Zusammenhang mit Selbstmorden. Dies ist sehr wahrscheinlich, da Züge auf freier Strecke reisen relativ schnell, während die eintreffenden S-Bahnen in einer U-Bahnstation sind so verlangsamt, dass sie zu stoppen und Fluggäste.

Verschiedene Methoden wurden verwendet, um die Zahl der Suizidversuche in der U-Abnahme: eine tiefe Grube Drainage halbiert die Wahrscheinlichkeit Verhängnis.Die Trennung der Passagiere aus dem Gleis durch eine Trennwand mit Schiebetüren wird in einigen Stationen eingeführt, ist aber teuer.

Flugzeug

Es wurden Fälle von Selbstmorden mit absichtlich abstürzt Flugzeuge gewesen:
EgyptAir Flug 990
SilkAir Flight 185
2010 Austin Flugzeugabsturz

Vergiftung

Suicide kann durch schnell wirkende Gifte wie Blausäure, oder Substanzen, die für ihre hohe Toxizität für den Menschen bekannt sind, begangen werden. Zum Beispiel, starben die meisten der Menschen in Jonestown, Guyana im Nordwesten, wo Jim Jones, der Anführer einer religiösen Sekte, ein Massenselbstmord von einem Cocktail von Diazepam und Cyanid im Jahr 1978 organisiert. Ausreichende Dosen von einigen Pflanzen wie die Tollkirsche Familie, Rizinussaat, Purgiernuss und andere, die ebenfalls giftig. Vergiftung durch das Mittel der giftigen Pflanzen ist jedoch meist weniger schnell und relativ schmerzhaft.

Vergiftungen durch Pestizide

Weltweit 30% der Selbstmorde von Pestizid-Vergiftungen.Der Einsatz dieser Methode jedoch sehr unterschiedlich in den verschiedenen Gebieten der Welt von 4% in Europa mehr als 50% in der Pazifikregion. In Finnland wurde die höchst tödliche Pestizide Parathion häufig für Selbstmordanschläge in den 1950er Jahren verwendet. Wenn der Zugriff auf die chemische beschränkt war, ersetzt es andere Methoden, um führende Forscher vermuten, dass die Beschränkung bestimmter Methoden Selbstmord tut wenig, um die allgemeine Selbstmordrate auswirken.

Drug Überdosierung


Überdosierung ist eine Methode des Selbstmordes, die Einnahme von Medikamenten in Dosen von mehr als den angegebenen Ebenen, oder in einer Kombination, die interagieren, um entweder schädlichen Wirkungen zu erhöhen oder die Potenz des Willens zu einer oder anderen der Stoffe.

Eine friedliche Überdosierung ist die bevorzugte Methode der würdevollen Sterben unter den Mitgliedern der Gesellschaft Recht zu sterben. Eine Umfrage unter den Mitgliedern der Gesellschaft zu Recht zu sterben Exit International hat gezeigt, dass 89% würden es vorziehen, eine Pille zu nehmen, anstatt mit einem Kunststoff-Exit Bag, ein CO-Generator oder die Verwendung ″slow Euthanasie″. Philip Nitschke. The Peaceful Pill Handbook. Exit International USA, 2007.ISBN 0-9788-7882-5, S. 33

Die Zuverlässigkeit dieser Methode hängt stark vom gewählten Drogen und zusätzliche Maßnahmen wie Einsatz von Antiemetika, um das Erbrechen zu verhindern. Durchschnittliche Mortalitätsrate für Überdosierungen in den USA schätzungsweise 1,8% nur. Zur gleichen Zeit berichtete Dignitas assistierten Suizid-Gruppe keinen einzigen Ausfall unter den 840 Fällen (Letalität 100%), wo eine Überdosis eines ehemaligen Schlafmittel Nembutal Wirkstoff in Kombination mit Antiemetika Drogen verwendet wurde.

Während Barbituraten (z. B. Seconal oder Nembutal) seit langem als eine sichere Option für Selbstmord. sie sind zunehmend schwieriger für potenzielle Opfer Selbstmord zu erwerben. Niederländischen Recht, Gesellschaft WOZZ schlug mehrere sichere Alternativen zu Barbiturate für den Einsatz in Euthanasie sterben. The Peaceful Pill Handbuch erwähnt, die noch leichte Verfügbarkeit von Lösungen mit Pentobarbital in Mexiko, wo sie sind über den Ladentisch von Tierärzten für Tier-Euthanasie zur Verfügung.

Allerdings nutzt ein typisches Überdosis random Verschreibung und Over-the-counter Substanzen.In diesem Fall ist der Tod ungewiss, und ein Versuch kann eine Person lebend zu verlassen, aber mit schweren Organschäden, obwohl diese selbst wiederum kann letztlich als fatal erweisen. Medikamente oral eingenommen werden kann auch wieder heraus, bevor sie absorbiert erbrochen werden. In Anbetracht der sehr hohen Dosen gebraucht, Erbrechen oder Bewusstlosigkeit, bevor genug von dem Wirkstoff ist oft ein großes Problem für die Menschen versuchen diese.

Schmerzstillende Überdosierung Versuche gehören zu den häufigsten, durch einfache Verfügbarkeit von Over-the-counter Substanzen. Eine Überdosierung kann auch durch das Mischen von Medikamenten in einem Cocktail mit einander, oder mit Alkohol oder illegalen Drogen durchgeführt werden. Diese Methode kann zu Verwirrung darüber, ob der Tod war ein Selbstmord oder Zufall, besonders wenn Alkohol oder anderen Substanzen beeinträchtigen Urteil-auch beteiligt sind und keinen Abschiedsbrief hinterlassen wurde zurückgelassen.

Kohlenmonoxid-Vergiftung


Eine besondere Art von Vergiftung handelt Einatmen hoher Konzentrationen von Kohlenmonoxid. Der Tod tritt meist durch Hypoxie.In den meisten Fällen von Kohlenmonoxid (CO) wird verwendet, weil es leicht ist, als ein Produkt der unvollständigen Verbrennung zur Verfügung; es ist zum Beispiel von Autos und einige Arten von Heizungen freigesetzt.

Kohlenmonoxid ist ein farb-und geruchloses Gas, so seine Präsenz nicht durch Anblick oder Geruch erkannt werden. Es wirkt durch Bindung bevorzugt an das Hämoglobin in das Blut des Opfers, verdrängt Sauerstoff-Moleküle und schrittweise deoxygenating das Blut, die später in die Nichteinhaltung der Zellatmung und des Todes.

In der Vergangenheit, vor der Luftqualität Verordnungen und Katalysatoren, Selbstmord durch Kohlenmonoxidvergiftung oft, indem Sie ein Auto-Motor in einem geschlossenen Raum wie eine Garage, oder Umleitung ein laufendes Auto Abgasgegendruck innerhalb der Kabine mit einem Schlauch erreicht werden . Motor Autoabgase können bis zu 25% Kohlenmonoxid enthalten haben. Allerdings Katalysatoren auf allen modernen Autos gefunden zu beseitigen über 99% der Kohlenmonoxid produziert. Als weitere Komplikation kann die Menge an unverbrannten Benzin im Abgas-Emissionen leisten unerträglich zu atmen, lange bevor das Bewusstsein zu verlieren.

Die Inzidenz von Suizid durch Kohlenmonoxid-Vergiftung durch brennende Holzkohle, wie ein Barbecue in einem verschlossenen Raum, scheint erhöht zu haben. Dies hat dazu wurde von einigen als der Tod durch hibachi bezeichnet.

Kohlenmonoxid ist sehr gefährlich, Umstehende und Menschen, die den Körper entdecken kann, so richtig zum Fürsprecher wie Philip Nitschke Die empfehlen die Verwendung von sichereren Alternativen wie Stickstoff, zum Beispiel in seinem EXIT Euthanasie-Gerät.

Andere Toxine

Waschmittel-bezogenen Selbstmord handelt Mischen Haushalts-Chemikalien zu Schwefelwasserstoff oder andere giftige Gase produzieren. Die Suizidraten von inländischen Gas sank von 1960 bis 1980.

Einige Kreaturen wie Spinnen, Schlangen, Skorpione, tragen Gifte, die leicht und schnell töten kann eine Person. Diese Stoffe können zu Selbstmord führen werden. Zum Beispiel, Cleopatra hatte angeblich eine ASP beißen sie, wenn sie von Marc Antony″s Tod hörte.

Immolation


Immolation bezieht sich gewöhnlich auf Selbstmord durch Feuer.Es wurde als Protest Taktik benutzt worden, am bekanntesten von Thich Quang Duc im Jahre 1963 an die südvietnamesische Regierung zu protestieren, und von Malachi Ritscher im Jahr 2006 in die Vereinigten Staaten die Beteiligung am Irak-Krieg zu protestieren.

Self Immolation wurde auch als ein Ritual in bestimmten Teilen von Indien als Sati, wo eine Frau sich freiwillig geopfert sich in ihrem toten Gatten Scheiterhaufen bekannt durchgeführt.

Die lateinische Wurzel des ″Feuerbrand″ bedeutet ″opfern″, und ist nicht auf den Gebrauch des Feuers beschränkt, obwohl gemeinsame Mediennutzung verwendet den Begriff Immolation zu Selbstmord durch Feuer zu verweisen.

Diese Methode des Selbstmords ist relativ selten wegen der langen und schmerzhaften Erfahrungen hat man durchlaufen muss, bevor der Tod setzt in. Dies ist auch die allgegenwärtige Gefahr, dass das Feuer vor dem Tod setzt in erloschen ist beigetragen haben, und auf diese Weise bewirkt, dass man Live mit schweren Verbrennungen, Narben und die emotionale Wirkung eines solchen entsetzlichen Verletzungen.

Seppuku


Seppuku (Harakiri umgangssprachlich Bauch Schlitzen) ist ein japanisches Ritual Methode des Selbstmords, übte vor allem in der mittelalterlichen Zeit, obwohl einige vereinzelte Fälle in der Neuzeit erscheinen. Zum Beispiel, Yukio Mishima beging Seppuku im Jahr 1970 nach einem gescheiterten Staatsstreich soll die volle Leistung des japanischen Kaisers wiederherzustellen.

Im Gegensatz zu anderen Methoden der Selbstmord, wurde dies als eine Möglichkeit zur Wahrung der Ehre angesehen. Das Ritual ist Teil des Bushido, den Code des Samurai.

Wie ursprünglich nur von einer Einzelperson durchgeführt Es war eine äußerst schmerzhafte Methode, durch die zu sterben. feierlich, mit seinem Schwert vor ihm platziert Dressed und manchmal auf speziellen Tuch sitzt, würde der Krieger für den Tod durch das Schreiben eines Gedichts Tod vorzubereiten. Der Samurai öffnen würde seinen Kimono, nehme sein Wakizashi (Kurzschwert), Ventilator, oder ein Tanto und stürzen ihn in den Bauch, so dass zunächst eine von links nach rechts abgeschnitten und dann eine zweite leicht nach oben Schlaganfall.Wie entwickelte sich der Brauch einer ausgewählten Attendant (kaishakunin, seine zweite) Stehen die von der WHO, auf dem zweiten Schlaganfall führen würde Daki-Kubi, wo die Krieger ist, sondern alle geköpft, so dass eine leichte Band aus Fleisch Befestigung des Kopfes auf den Körper, so um nicht den Kopf fallen lassen aus dem Körper und rollen auf dem Boden / Boden, die als unehrenhaft im feudalen Japan war. Der Akt wurde schließlich so hoch, dass die rituelle Samurai würde nur noch nach seinem Schwert und seinem kaishakunin erreichen würde die Tötung Schlag auszuführen. Noch später, gäbe es kein Schwert, sondern etwas sein wie ein Fächer, für die die Samurai zu erreichen.

Apocarteresis (Selbstmord durch Verhungern)


Ein Hungerstreik kann letztendlich zum Tode führen. Hunger wurde von Hindu und Jain Mönche wurden als ein Ritual Methode des Selbstmords verwendet, und Albigenser oder Katharer Außerdem fastete nach Erhalt der ″consolamentum″ Sakrament, um zu sterben während sie in einer moralisch einwandfreien Zustand.

Diese Methode des Todes ist oft mit politischen Protests, wie von 1981 Irish Hunger Strike während die 10 IRA-Gefangenen in Long Kesh Gefängnis gestorben assoziiert. Die Forscher Thor Heyerdahl weigerte sich zu essen oder nehmen Medikamente für den letzten Monat seines Lebens, nachdem er an Krebs erkrankt. und erfordert Geduld und Entschlossenheit, da es von einigen Tagen dauert, bis ein paar Wochen. Dies bedeutet, dass im Gegensatz zu vielen anderen Methoden, Selbstmord, es kann nicht impulsiv erfolgen. Diejenigen, die durch Dehydrierung sterben Terminal typischerweise in Bewusstlosigkeit verfallen vor dem Tode, und auch Erfahrung Delirium und verwirrt Serum Natrium. Ein Absetzen der Flüssigkeitszufuhr produziert nicht wahr Durst, obwohl ein Gefühl von Trockenheit des Mundes oft als Durst berichtet wird. Der Beweis das ist nicht wahr Durst ist umfangreich und zeigt die Verstimmung nicht, indem Flüssigkeiten intravenös wird aber durch die Benetzung der Zunge und Lippen und die richtige Pflege des Mundes entlastet entlastet. Patienten mit einem Ödem der Regel länger dauern, bis der Dehydrierung, weil der überschüssige Flüssigkeit in ihrem Körper sterben.

Terminal Dehydratation als mit erheblichen Vorteilen gegenüber ärztlichen Beihilfe zum Selbstmord in Bezug auf Selbstbestimmung, Zugang, berufliche Integrität beschrieben worden, und sozialen Auswirkungen. Konkret hat ein Patient ein Recht, eine Behandlung abzulehnen, und es wäre ein persönlicher Angriff nach jemandem, der Wasser auf einen Patienten zu erzwingen, aber das ist nicht der Fall, wenn ein Arzt nur weigert, tödliche Medikamente bieten. Es gibt eine feine Linie zwischen der terminalen Sedierung werden, dass die Ergebnisse in den Tod durch Austrocknung und Euthanasie.

Selbstmordattentat


Ein Selbstmordattentat ist ein Angriff, bei dem der Angreifer (Angreifer entweder eine Einzelperson oder eine Gruppe) beabsichtigt, andere zu töten, und beabsichtigt, in den Prozess, dies zu tun (zB Columbine, Virginia Tech sterben). In einem Selbstmordattentat, im strengsten Sinne, stirbt der Angreifer durch den Angriff selbst, z. B. bei einer Explosion oder Absturz durch den Angreifer verursacht wird.Der Begriff wird manchmal lose an einen Vorfall, bei dem die Absicht des Angreifers ist nicht klar, obwohl er fast sicher, durch die Verteidigung oder Vergeltung der Angegriffene, zB durch Selbstmord cop, das heißt, bedrohlich oder überfallen einen bewaffneten sterben angewendet wird Polizist mit einer Waffe oder scheinbare oder schädlicher Absicht verkündet, die alle aber versichert, dass die COP wird tödlicher Gewalt zu verwenden, um den Angriff zu beenden. Dies kann auch als Mord bezeichnet werden / Selbstmord.

Solche Angriffe sind in der Regel durch religiöse oder politische Ideologien motiviert und wurden durchgeführt mit Hilfe zahlreicher Methoden. Zum Beispiel könnte Angreifern Sprengstoff direkt an ihrem Körper vor sich Detonation in der Nähe ihres Ziels auch als Selbstmordanschlag bekannt. Sie können auf eine Autobombe oder anderen Maschinen zu einer maximalen Schaden (z. B. japanische Kamikaze-Flieger im Zweiten Weltkrieg verursachen).

Darüber hinaus haben Teenager Studenten (meist in den USA, und vor kurzem in Finnland und Deutschland) einige bemerkenswerte Selbstmordanschläge in den letzten Jahren begangen, in Form von Amoklauf Massaker.Oft beinhalten diese Selbstmordattentate Geschütze oder selbstgemachte Bomben in Schulen oder Colleges gebracht. Nach dem Angriff, wird der Täter Selbstmord begehen, bevor sie festgenommen.

Indirekte Selbstmord

Indirekte Selbstmord ist der Akt der Festlegung auf einen offensichtlich tödlichen Verlauf ohne direkte Begehung der Tat auf sich. Indirekte Selbstmord aus gesetzlich definierten Selbstmord durch die Tatsache, dass der Schauspieler nicht ziehen Sie die figurative (wörtliche oder differenziert) auslösen. Beispiele für indirekte Selbstmord gehören ein Soldat Eintragen in die Armee mit der ausdrücklichen Absicht und Erwartung, im Kampf getötet. Ein weiteres Beispiel wären provozieren einen bewaffneten Offizier in mit tödlicher Gewalt gegen sie. Dies wird allgemein als Selbstmord durch Polizisten. In einigen Fällen Gegenstand begeht ein Verbrechen Kapital in der Hoffnung, dass sie zum Tode verurteilt. Dieser Zustand assistierten Suizid war sehr beliebt in Aufklärungszeit Skandinavien, wo Recht und Religion verbot Selbstmord. Heute ist diese Art von Selbstmord relativ selten.

Weiterführende Literatur

Humphry, Derek. Final Exit:Die Umsetzbarkeit von Self-Deliverance und Beihilfe zum Selbstmord für die Sterbenden. Dell. 1997.
Philip Nitschke. The Peaceful Pill Handbook. Exit International USA, 2007. ISBN 0-9788-7882-5
Stone, Geo. Selbstmord und Selbstmordversuch: Methoden und Konsequenzen. New York: Carroll & Graf, 2001. ISBN 0-7867-0940-5
Guide für eine humane selbst gewählten Tod von Dr. Pieter Admiraal et al. WOZZ Foundation, Delft, Niederlande. ISBN 9-0785-8101-8. 112 Seiten
Ausgehend von Chris Drogen Docker, Cheryl Smith und des internationalen Drogenhandels Consensus Working Party, 1993, 68 Seiten. Veröffentlicht von Exit und andere.
Five letzten Amtshandlungen von Chris Docker 2008 186pp
alt.suicide.holiday
Das komplette Handbuch von Suicide

Referenzen



Mord und Selbstmord

Ein Mord und Selbstmord ist ein Akt, in dem eine individuelle tötet einem oder mehreren anderen Personen vor, ihn zu töten oder sich. Die Kombination von Mord und Selbstmord kann verschiedene Formen annehmen, einschließlich:
Suicide zu erleichtern, Mord, wie in Selbstmordattentat
Murder Selbstmord zu erleichtern, wie z. B. beim Fahren eines Autos aus vier von einer Brücke.
Selbstmord nach Mord an einer Bestrafung zu entgehen
Selbstmord nach Mord als eine Form der Selbstbestrafung durch Schuldgefühle
gemeinsamen Selbstmord in der Form der Tötung der anderen mit Zustimmung, und dann sich selbst töten

Viele Spree Morde haben im Selbstmord endete, wie in vielen Schießereien in Schulen. Einige Fälle von Selbstmord Kult kann sich auch Mord.

Mord, Totschlag und Selbstmord

, Sohn des Telamon, Vorbereitung Selbstmord. Die Vervielfältigung von einer schwarz-Amphora Darstellung von Exekias (550-525 v. Chr.).
Laut dem Psychiater Karl Menninger A., Mord und Selbstmord sind austauschbar wirkt - manchmal Selbstmord zuvorzukommen Mord, und umgekehrt. Nach Freudschen Logik, die schwerwiegende Unterdrückung der natürlichen Triebe wegen Missbrauchs der frühen Kindheit, kann der Todestrieb in einer verdrehten Form emerge führen.Der Kulturanthropologe Ernest Becker, dessen Theorien über die menschliche Vorstellung des Todes ist stark beeinflusst von Freud, mal die Angst vor dem Tod als ein universelles Phänomen, eine Furcht verdrängte in das Unbewusste und die Menschen sind weitgehend unbekannt. Diese Angst bewegen können Einzelpersonen gegen Heldentum, sondern auch zum Sündenbock. Fehlgeschlagene Versuche, Heldentum zu erreichen, nach dieser Ansicht, kann zu psychischen Erkrankungen und / oder unsoziales Verhalten.

In einem Forschungsprojekt speziell auf Mord und Selbstmord, Milton Rosenbaum (1990) entdeckte den Zusammenhang mit Mord und Selbstmord Täter zu sein unterscheide sich grundlegend von Täter des Mordes allein. Während Mörder-Selbstmorde erwiesen sich als sehr depressiv und überwiegend Männer, waren andere Mörder in der Regel nicht depressiv und eher Frauen in ihre Reihen aufzunehmen., Wobei die Mehrzahl vorkommenden zwischen Ehegatten oder Partnern intime, waren Männer die überwiegende Mehrheit der Täter, und über 90% der Selbstmorde Mord beteiligt einer Schusswaffe. Depression, finanzielle Probleme und andere Probleme werden in der Regel Motivatoren.

Siehe auch

Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms und Explosives (ATF)
Verbrechen aus Leidenschaft
FBI
Brandwaffe
Massenmord
School Shooting
Killer Serial
Spree Killer
Shinjū
Selbstmordattentat
Terrorismus

Weiterführende Literatur

van Wormer, K. & Roberts, AR (2009) Tod durch häusliche Gewalt: Verhindern die Morde und Mord-Selbstmord. Westport, CT: Praeger

Referenzen

Externe Links

QPR Institut Statistiken aus einer Suizidprävention Programm



HÄNGEN

Hängend ist die tödliche Aussetzung einer Person durch eine Ligatur. Das Oxford English Dictionary heißt es, dass in diesem Sinne hängen speziell zum Tod durch Aussetzung durch den Hals legte, obwohl es auch früher zur Kreuzigung und Tod durch Pfählen, in denen der Körper hängen bleiben würden, bezeichnet.

In Ermangelung eines besseren Begriffs hat hängen auch benutzt worden, um eine Methode des Selbstmords in denen eine Person gilt eine Ligatur um den Hals und bringt Bewusstlosigkeit und dann der Tod durch eine teilweise Aussetzung oder Teilbelastung auf die Ligatur zu beschreiben. Diese Methode hat meist in Gefängnissen oder anderen Einrichtungen, in denen die vollständige Aussetzung Unterstützung ist schwer zu erarbeiten verwendet worden. Die früheste bekannte Verwendung des Wortes in diesem Sinne wurde im AD 1300.

Methoden der Justiz hängen


Es gibt vier Möglichkeiten der Durchführung eines gerichtlichen hängen - die kurze Drop, Federung hängen, die Standard-Drop, und die langen Tropfen. Eine mechanisierte Form hängen, die aufrechte Jerker, war auch mit experimentiert im 18. Jahrhundert.

Suspension

Suspension, wie die kurzen Tropfen, zum Tode führt, indem das Gewicht des Körpers auf die Luftröhre mit der Schlinge ziehen. Criminals sind oft berichtet, dass wenig oder kein Kampf, bevor sie hinken gehen, weil ihre Halsschlagader Arteria carotis und blockiert sind und das Blut, das auf das Gehirn reduziert Binsen.So beschreibt John Smith seine Schmerzen verschwinden, nachdem er einen großen Brand von grellem Licht.

Kurze drop

Die kurze Tropfen ist, indem die Verurteilten auf der Rückseite einen Wagen, Pferd oder einem anderen Fahrzeug durchgeführt, mit der Schlinge um den Hals. Das Objekt wird dann weggezogen, verlässt die Person das Seil baumelt. Die Verurteilten stirbt der Strangulation, das dauert in der Regel zwischen zehn und zwanzig Minuten. Vor 1850 war es die wichtigste Methode. Eine Leiter war auch allgemein mit dem Verurteilten gezwungen zu steigen, nach denen die Schlinge gebunden war und die Leiter weggezogen oder gedrehtem Kopf (daher der umgangssprachliche Slang für hängende ausgeschaltet werden), so dass der Verurteilte hängen verwendet. Eine andere Methode besteht darin, mit einem Stuhl, die erforderlich ist dazu verdammt, auf Stativ, Tritte weg.

Noch ein kurzer Drop-Variante ist der österreichisch-ungarischen Pol-Methode, bei der die sich an die Spitze einer Stange verurteilt etwa in der Höhe über eine Schlinge unter den Achseln, einen schmalen Durchmesser Schlinge angebracht, um einen Haken und der Gefangene den Hals und der Gefangene gehisst wird schnell nach unten durch den Assistenten Henker über ein Seil befestigt, um den Verurteilten zu Füßen riss und geleitet durch eine Rolle in den Körper von der Stange und aus dem Rücken. Der Henker steht auf einer Plattform rund trat neben dem hohen verurteilt und führt den Kopf nach unten mit der Hand gleichzeitig die Bemühungen seiner Mitarbeiter. Bewusstlosigkeit ist fast sofort mit dem Tode auftretenden via strangulieren. Nazi-Kriegsverbrecher Karl Hermann Frank wurde auf diese Weise in 1946 in Prag hingerichtet.

Standard drop

Die Standard-Tropfen, die wie im Englischen Einheiten berechnet angekommen, geht ein Tropfen zwischen und in Gebrauch kam aus dem Jahr 1866, wenn die wissenschaftlichen Daten von einem irischen Arzt Samuel Haughton veröffentlicht wurden.Sofort verbreitete sich seine Verwendung englischsprachigen Ländern und in denen Justiz hatte ein englischer Herkunft. Es wurde geprüft, eine humane Verbesserung auf dem kurzen Rückgang, weil es sollte genug sein, um die Person um den Hals zu brechen, was zu sofortigen Lähmung und Immobilisierung (und wahrscheinlichen sofortigen Bewusstlosigkeit). Diese Methode wurde verwendet, um verurteilten Nazis unter Gerichtsbarkeit der Vereinigten Staaten ausgeführt werden, nachdem die Nürnberger Prozesse einschließlich Joachim von Ribbentrop und Ernst Kaltenbrunner. In der Ausführung von Ribbentrop, Historiker Giles MacDonogh Datensätze: Der Henker verpfuschten die Ausführung und das Seil erdrosselt der ehemalige Außenminister für zwanzig Minuten, bevor er abgelaufen. MacDonogh G., nachdem das Reich John Murray, London (2008) p.450

Nazis unter britischer Gerichtsbarkeit hingerichtet, darunter Josef Kramer, Fritz Klein, Irma Grese und Elisabeth Volkenrath, wurden von Albert Pierrepoint gehängt mit der variable-Drop-Methode von William Marwood entwickelt.

Long Drop


Dieser Prozess, der auch als der gemessene Rückgang bekannt ist, wurde in Großbritannien im Jahre 1872 von William Marwood eingeführt als wissenschaftliche Weiterentwicklung der Norm fallen. Anstatt alle fallen den gleichen Standard Distanz, die Person, Größe, Gewicht und Stärke wurden verwendet, um festzustellen, wie viel Pufferzeit würde das Seil vorgesehen sein, so dass der Abstand würde ausreichen, um sicherzustellen, dass das Genick gebrochen war aber nicht so sehr gefallen, dass die Person wurde enthauptet.

Vor 1892 war der Rückgang zwischen vier und zehn Fuß (ca. 2.59 Meter), je nach dem Gewicht des Körpers, und wurde berechnet, dass eine Kraft von 1.260 lbf (5.600 Newton oder 572 kg), die den Hals gebrochen liefern entweder am 2. und 3. bzw. 4. und 5. Halswirbel. Allerdings führte diese Kraft in einigen Enthauptungen, wie der berühmte Fall des Black Jack Ketchum Tom in New Mexico im Jahre 1901. Zwischen 1892 und 1913, die Länge des Tropfens wurde verkürzt, um das Abtrennen des Kopfes zu vermeiden. Nach 1913 wurden auch andere Faktoren berücksichtigt, und die Kraft geliefert wurde, um rund 1.000 lbf (4.400 N oder 450 kg) reduziert.Die Enthauptung von Eva Dugan während eines verpfuschten hängen im Jahr 1930 führte der Staat Arizona, um in die Gaskammer als primäre Methode der Ausführung Schalter, mit der Begründung, dass man glaubte, humanere. Gruesome Tod in Gaskammern treibt in Richtung Arizona Injektionen, New York Times, 25. April 1992 (abgerufen 7. Januar 2008). Eines der neueren Enthauptungen als Folge der langen Dropdown ereignete sich, als Barzan Ibrahim al-Tikriti im Irak wurde im Jahr 2007 gehängt.

Als Selbstmord

Selbstmord durch Erhängen
Hanging ist eine gängige Methode für Selbstmord zu begehen. Die notwendigen Materialien für den Selbstmord durch Erhängen leicht zugänglich sind, die durchschnittliche Person, verglichen mit Schusswaffen oder tödliches Gift. Es ist eine scheinbar einfache, aber hochwirksame Methode Selbstmord. Full Suspension ist nicht erforderlich, und aus diesem Grund hängen alltäglich ist besonders unter den Gefangenen Selbstmord (siehe Selbstmord Uhr). Eine Art von hängenden vergleichbar vollständige Aussetzung hängen von selbst strangulieren kann angefordert werden unter Verwendung einer Ligatur des Halses und der nur teilweisen Gewicht des Körpers (teilweise Aussetzung).

In Kanada hängen ist die häufigste Methode des Selbstmords,

Medizinische Wirkung

Eine hängende kann zu einem oder mehreren der folgenden medizinischen Bedingungen, einige zum Tode führt:

Schluss der Halsschlagadern verursacht zerebraler Ischämie
Schluss der Jugularvenen
Induktion der Carotis Reflex, der Herzschlag verringert, wenn der Druck in der Arteria carotis hoch ist, was zu Herzstillstand
Breaking des Halses (Hals-Fraktur) verursachen traumatische Rückenmarksverletzungen oder sogar Enthauptung
Verschluss der Atemwege
Death Erektion

Die Todesursache im hängenden hängt von den Bedingungen im Zusammenhang mit der Veranstaltung. Wenn der Körper von einer relativ hohen Position freigegeben wird, ist die Hauptursache des Todes schwerem Trauma der oberen Halswirbelsäule. Allerdings sind die Verletzungen produziert sehr variabel.Eine Studie zeigte, dass nur eine kleine Minderheit von einer Reihe von gerichtlichen Behänge produziert, um die Halswirbelsäule (6 von 34 untersuchten Fällen) Frakturen, mit der Hälfte der Frakturen (3 von 34) der klassischen Henkers Fraktur (bilaterale Frakturen des Interartikularportion des Wirbels C2). Der Tod des Henkers von einem Bruch vor allem, wenn die angreifende Kraft stark genug ist, um auch zu einer schweren Subluxation der Wirbelkörper C2 und C3, dass das Rückenmark und / oder eine Störung des Vertebralarterien zermalmt. Hangman″s Frakturen aus anderen Hyperextension Verletzungen (wobei die gängigste hemmungslose Kraftfahrzeugunfällen und Stürzen oder Verletzungen Tauchen, wo das Gesicht oder Kinn plötzlich Streik ein unbewegliches Objekt) werden häufig überlebensfähig, wenn die angreifende Kraft nicht verursacht eine schwere Subluxation von C2 auf C3.

Ein weiteres Verfahren, die vorgeschlagen hat, ist Sinus Reflex Tod Carotis. Mit dieser Theorie bringt die mechanische Reizung des Sinus caroticus in den Hals auf Terminal Herzstillstand.

In Ermangelung einer Fraktur und Luxation, Verschluss von Blutgefäßen wird die Hauptursache für Tod, anstatt Ersticken. Obstruktion der venösen Drainage des Gehirns durch Verschluss der inneren Jugularvenen führt zum Hirnödem und dann zerebraler Ischämie. Das Gesicht wird in der Regel wird gestaut und zyanotisch (Blaufärbung durch Sauerstoffmangel). Es werden die klassischen Zeichen der Strangulation, Petechien, wenig Blut Spuren auf dem Gesicht und in den Augen von Burst Blutkapillaren werden. Die Zunge kann herausragen.

Kompromiss der zerebrale Blutfluss kann durch Obstruktion der A. carotis auftreten, obwohl ihre Obstruktion weit mehr Kraft als die Behinderung der Jugularvenen erfordert, da sie tiefer und setzte sie enthalten viel Blut in den höheren Druck im Vergleich zu den Jugularvenen. Nur 31 Newton (7 lbf oder 3,2 kg) von Kraft könnte ausreichen, um die Halsschlagadern bis zu dem Punkt der raschen Bewusstlosigkeit einengen.Wo der Tod durch die Halsschlagader Obstruktion oder zervikalen Fraktur aufgetreten ist, wird das Gesicht bleich typischerweise in Farbe und nicht zeigen Petechien. Viele Berichte und Bilder gibt der tatsächlichen kurz-Drop-Tapeten, die zeigen, dass die Person schnell gestorben scheinen, während andere einen langsamen und qualvollen Tod durch Strangulation zeigen.

Wenn zerebrale Zirkulation stark durch einen Mechanismus, arterielle oder venöse, Tod gefährdet erfolgt über vier oder mehr Minuten von zerebralen Hypoxie, obwohl das Herz weiterhin für einige Zeit verloren, nachdem das Gehirn nicht mehr wiederbelebt werden kann. Der Zeitpunkt des Todes in solchen Fällen ist eine Frage der Konvention. In gerichtlichen Tapeten, ist der Tod bei Herzstillstand ausgesprochen, was in Zeiten von einigen Minuten bis zu 15 Minuten oder länger nach dem Aufhängen auftreten. Während der Aussetzung, wenn der Häftling hat sich in Bewusstlosigkeit verfallen, plätschernde Bewegungen des Körpers und der Gliedmaßen können für einige Zeit die meist zurückzuführen auf Nerven und Muskeln Reflexe auftreten. In Großbritannien war es üblich, den Körper für eine Stunde ausgesetzt, um sicherzustellen, Tod verlassen.

Nach dem Tode des Körpers zeigt typischerweise Marken der Aussetzung: Blutergüsse und Seil Marken auf dem Hals. Darüber hinaus wird Sphinkteren spontan und Urin und Kot entspannen wird evakuiert werden. Forensische Experten oft in der Lage sein zu sagen, ob hängend ist Selbstmord oder Mord, da jeder hinterlässt eine unverwechselbare Marke Ligatur. Einer der Hinweise verwenden sie ist das Zungenbein. Wenn defekt, ist es oft die Person, die durch manuelle Würgen ist ermordet worden.

Bemerkenswerte Referenzen nach Ländern (politische)

Hanging hat eine Methode der Todesstrafe in vielen Ländern.

Australien


Die Todesstrafe war ein Teil der Rechtsordnung von Australien aus seinen frühen Tagen als Strafkolonie für das britische Empire, bis 1985. Während des 19. Jahrhunderts, Verbrechen, dass ein Todesurteil enthalten Einbruch, Diebstahl Schafe, Urkundenfälschung, sexuelle Übergriffe, Mord und Totschlag führen könnte. Während des 19. Jahrhunderts gab es etwa 80 Leute hängen jedes Jahr in ganz Australien für diese Verbrechen.

Australien schaffte die Todesstrafe in allen Staaten, die von 1985.
Der letzte Mann durch Erhängen hingerichtet (oder irgendein anderes Mittel) in Australien Ronald Ryan wurde am 3. Februar 1967, in Victoria.

Brasilien

Tod durch den Strang war die übliche Methode der Todesstrafe in Brasilien im Laufe seiner Geschichte. Einige wichtige nationale Helden wie Tiradentes (1792) wurden durch Erhängen getötet. Der letzte Mann in Brasilien durchgeführt wurde der Sklave Francisco, 1876.
Die Todesstrafe wurde für alle Verbrechen abgeschafft, mit Ausnahme der unter außergewöhnlichen Umständen wie Krieg oder militärische gesetzlich verpflichtet, im Jahr 1890.

Bulgarien

Bulgariens Nationalheld, Vasil Levski, war durch den Strang von der osmanischen Hof in Sofia im Jahr 1873 hingerichtet. Jedes Jahr seit der Befreiung Bulgariens, kommen Tausende von Blumen am Tag seines Todes, 19. Februar, um sein Denkmal, wo der Galgen stand.

Die letzte Hinrichtung wurde im Jahr 1989, und die Todesstrafe für alle Verbrechen im Jahr 1998 abgeschafft.

Kanada


Historisch gesehen, hing die einzige Methode der Hinrichtung in Kanada eingesetzt und verwendet wurde als Strafe für alle Morde bis 1961, als Morde wurden entsprechend umgegliedert in Kapital-und Nicht-Kapitalgesellschaften Straftaten. Die Todesstrafe wurde darauf beschränkt, nur für bestimmte Straftaten, die National Defence Act gelten im Jahr 1976 und wurde 1998 komplett abgeschafft.

Die letzten Hinrichtungen in Kanada fand am 11. Dezember 1962.

Deutschland


Sowjetischen Partisanen von deutschen Truppen im Januar 1943 gehängt
In den besetzten Gebieten durch Nazi-Deutschland von 1939 bis 1945 war Strangulation hängen ein bevorzugtes Mittel der öffentlichen Hinrichtung, obwohl mehr kriminelle Hinrichtungen durch die Guillotine als hängende durchgeführt wurden. Die häufigsten verurteilt wurden Partisanen und Schwarzhändler, deren Körper in der Regel hängen gelassen für lange Zeiträume. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Berichte von KZ-Insassen erhängt.Hing im Nachkriegs-Deutschland in der britischen und US-Besatzungszone unter ihre Gerichtsbarkeit fortgesetzt, und für Nazi-Kriegsverbrecher, bis weit nach (West-) Deutschland selbst hatte die Todesstrafe durch die deutsche Verfassung abgeschafft wie im Jahr 1949 verabschiedet. West-Berlin war nicht Gegenstand des Grundgesetzes und der Abschaffung der Todesstrafe im Jahr 1951. Die Deutsche Demokratische Republik nicht, die Todesstrafe abzuschaffen, bis 1987. Die letzte Hinrichtung durch einen westdeutschen Gericht angeordnet wurde durch die Guillotine im Gefängnis Moabit 1949 durchgeführt. Der letzte hängen in Deutschland war das von mehreren Kriegsverbrechern in Landsberg am Lech einen bestellt am 7. Juni 1951. Die letzte bekannte Hinrichtung in Ost-Deutschland wurde im Jahr 1981 durch einen Pistolenschuss an den Hals.

Ungarn

Die Premierminister von Ungarn während der Revolution von 1956, Imre Nagy, wurde heimlich versucht, durch den Strang hingerichtet, und kurzerhand von der Sowjetunion unterstützten neuen ungarischen Regierung begraben, im Jahr 1958. Nagy wurde später freigesprochen öffentlich von Ungarn.

Die Todesstrafe für alle Verbrechen wurde im Jahr 1990 abgeschafft.

Indien

Alle Ausführungen sind in Indien durch Erhängen durchgeführt.

Nathuram Godse, Mohandas Gandhi″s Mörder, wurde 1949 durch Erhängen hingerichtet.

Die moderne Supreme Court of India hat vorgeschlagen, dass die Todesstrafe nur in den seltensten seltenen Fällen eingeräumt werden sollte.

Ein jüngster Fall der Todesstrafe durch Erhängen ist, dass der Dhananjoy Chatterjee, ein Wachmann, der von 1990 Mord und Vergewaltigung einer 14-jährigen Mädchens, Hetal Parekh, in Kolkata in Indien verurteilt wurde. Die Art und Weise, in dem die Straftat begangen wurde, Schlagwaffen das Opfer mit einem stumpfen Gegenstand und vergewaltigten sie, wie sie langsam im Sterben lag, galt als brutal genug, durch den Obersten Gerichtshof Indiens die Todesstrafe rechtfertigen. Ein Gnadengesuch wurde dem Präsidenten von Indien gemacht, aber abgelehnt wurde. Chatterjee wurde am 14. August 2004 gehängt. Es war die erste Hinrichtung in Indien seit 1995.

Iran

Als eines von mehreren Instrumenten zur Todesstrafe in Iran, sind Tapeten aus mit einem Teleskop-Bau-Kran-Stil auf den Verurteilten aloft Hebebühne durchgeführt.Es ist die einzige Strafe für die Vergewaltigung, Mord und Kindesmissbrauch, alle Hinrichtungen statt in der Öffentlichkeit.

Am 19. Juli 2005, wurden zwei Jungen, Mahmoud Asgari und Ayaz Marhoni, im Alter von 15 bzw. 17, der der Vergewaltigung einer 13-jährigen Jungen verurteilt worden war, um Edalat (Justiz) Square in Mashhad gehängt, auf die Gebühren Homosexualität und Vergewaltigung.
Am 15. August 2004, ein 16-jähriges Mädchen, Atefeh Sahaaleh (aka Ateqeh Rajabi), war für die Begehung mit der Keuschheit unvereinbare Taten hingerichtet.

Im Morgengrauen des 27. Juli 2008, ausgeführt von der iranischen Regierung 29 Personen im Evin Gefängnis in Teheran. Am 2. Dezember 2008, eine namenlose Mann war wegen Mordes an Kazeroun Gefängnis erhängt, nur wenige Augenblicke, nachdem er begnadigt wurde durch die Ermordung des Opfers Familie. Er war schnell gefällt und stürzte in ein Krankenhaus, wo er erfolgreich wiederbelebt wurde. IRAN: Halted Ausführung Highlights innewohnenden Grausamkeit der Todesstrafe. Amnesty International USA (2008.12.09). Abgerufen am 2008.12.11.

Irak


Hing unter dem Regime von Saddam Hussein genutzt, sondern wurde zusammen mit der Todesstrafe am 10. Juni 2003, als die Vereinigten Staaten geführte Koalition einmarschiert ausgesetzt und dem früheren Regime gestürzt. Die Todesstrafe wurde am 8. August 2004 wieder aufgenommen.

Im September 2005 wurden drei Mörder des ersten Menschen, die seit der Wiederherstellung ausgeführt werden. Dann am 9. März 2006, ein Beamter des irakischen Obersten Justizrat bestätigt, dass die irakischen Behörden hatten die ersten Aufständischen durch Erhängen hingerichtet.

Saddam Hussein wurde zum Tode durch den Strang für Verbrechen gegen die Menschlichkeit am 5. November 2006 verurteilt, und wurde am 30. Dezember hingerichtet, 2006 bei ca. 6: 0,00 Uhr Ortszeit. Während der Tropfen, es gab ein hörbares knacken darauf hinweist, dass das Genick gebrochen wurde, ein erfolgreiches Beispiel für einen langen hängenden Tropfen.

Im Gegensatz dazu, Barzan Ibrahim, wurden die Leiter der Mukhabarat, Saddam″s Security Agency, und Awad Hamed al-Bandar, der ehemalige Oberrichter, am 15. Januar hingerichtet, 2007, auch durch die langen Drop-Methode, aber Barzan wurde durch das Seil enthauptet am Ende seines Sturzes angibt, dass der Rückgang der zu lang war.

Zudem hatte Ex-Vizepräsident Taha Jassin Ramadan zu lebenslanger Haft wurde am 5. November 2006 verurteilt, aber der Satz wurde zum Tode durch Erhängen geändert am 12. Februar 2007.

An der Anfal Genozids Studie, Saddams Cousin Ali Hassan al-Majid (alias ″Chemie-Ali), der ehemalige Verteidigungsminister Sultan Hashim Ahmed al-Tay, und der ehemalige stellvertretende Hussein Rashid Mohammed verurteilt wurden, für ihre Rolle in Aufhängen des Al-Anfal-Kampagne gegen die Kurden am 24. Juni 2007. einmal für die 1999 Durchgreifen an der Ermordung des Grand Ayatollah Mohammad al-Sadr am 2. März 2009;

Israel


Obwohl Israel Bestimmungen in seinem Strafrecht die Todesstrafe für außergewöhnliche Straftaten zu verwenden, es wurde nur einmal verwendet werden.Am 31. Mai 1962, Nazi-Führer Adolf Eichmann wurde durch den Strang hingerichtet.

Japan


Am 27. Februar 2004, war der führende Kopf der Sarin Gas-Anschlag auf die Tokioter U-Bahn, Shoko Asahara, für schuldig befunden und verurteilt zum Tod durch Erhängen. Am 25. Dezember 2006, Serienmörder Hiroaki Hidaka und drei andere wurden in Japan erhängt. Hängend ist die gängige Methode der Ausführung der Todesstrafe in Fällen, in Japan, wie in den Fällen von Norio Nagayama, Mamoru Takuma, Tsutomu Miyazaki und.

Jordan

Tod durch den Strang ist die traditionelle Methode der Todesstrafe in Jordanien.

Malaysia


Hanging ist die traditionelle Art der Todesstrafe in Malaysia.

Portugal


Die letzte Person durch den Strang hingerichtet wurde in Portugal Francisco Matos Lobos am 16. April 1842. Vorher war es eine gemeinsame Todesstrafe.

Pakistan


In Pakistan hängen ist die häufigste Form der Hinrichtung.

Russland


Hanging wurde durchschnittlich von der Russischen Reich während der Herrschaft der Romanow-Dynastie als Alternative zur praktizierten impalement verwendet in der 15. und 16. Jahrhundert.

Hing von Alexander II. die Leibeigenschaft sowie im Jahre 1868 beseitigt (ersetzt mit bereits praktiziert Enthauptung durch die Guillotine nur für die schwersten Verbrechen), aber kurz für die Massenproduktion Verurteilungen von Zar Nikolaus II. im Jahre 1910 restauriert als Reaktion auf neu entstehende Menge Proteste.

Nach der Oktoberrevolution im Jahre 1917, die Todesstrafe ganz abgeschafft wurde, aber Jahre später wieder. Stalin dann ersetzt hängend mit Schießen mit ihrer endgültigen Verabschiedung im Jahre 1923.

Singapur


In Singapur ist obligatorisch hängen mit den langen Drop-Methode derzeit als Strafe für verschiedene Verbrechen, wie Drogenhandel, Entführungen und unerlaubten Besitzes von Schusswaffen eingesetzt.

Vereinigtes Königreich

Als eine Form der Zwangsvollstreckung in England, hängend ist bis dato von der angelsächsischen Zeit dachte.Aufzeichnungen über die Namen der britischen Henker beginnen mit Thomas de Warblynton in den 1360er Jahren; vollständige Aufzeichnungen erstrecken sich von den 1500er bis zum letzten Henker, Robert Leslie Stewart und Harry Allen, der letzte britische Hinrichtungen im Jahr 1964 durchgeführt.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden die Kinder in Großbritannien in der gleichen Weise wie Erwachsene bestraft werden. Sie wurden sogar zum Tode verurteilt kleinen Diebstählen. National Affairs: Capital Punishment: A Fading PRAXIS. Time. 21. März 1960. Im Jahr 1814 fünf Kinder Kriminelle unter dem Alter von vierzehn Jahren wurden auf dem Old Bailey gehängt, das jüngste erst acht Jahre alt.
Bis 1868 wurden in öffentlichen Hinrichtungen durchgeführt. In London wurde die traditionelle Stätte zu Tyburn, eine Siedlung westlich der Stadt an der Hauptstraße nach Oxford, die auf acht hängende Tage im Jahr, obwohl vor 1865, Hinrichtungen waren auf die Straße außerhalb Newgate Gefängnis, Old Bailey übertragen wurden verwendet wurde , jetzt die Website der Central Criminal Court.

Im Jahr 1957, in einem Versuch, die Abschaffung der Todesstrafe vollständig, zwei Ebenen des Mordes zu verhindern wurden definiert:Mord ersten Grades und zweiten Grades mit nur Mord ersten Grades mit der Todesstrafe geahndet.

Im Jahr 1965 verabschiedete das Parlament das Murder (Abschaffung der Todesstrafe) Act, vorübergehend zur Abschaffung der Todesstrafe für Mord, für 5 Jahre. Das Gesetz wurde im Jahre 1969 erneuert, so dass die Abschaffung permanent. Und mit der Verabschiedung des Crime and Disorder Act 1998 und des Human Rights Act 1998 wurde die Todesstrafe für alle Verbrechen offiziell in zivilen und militärischen Fällen abgeschafft. Nach ihrer vollständigen Abschaffung, wurden die Galgen von Wandsworth Prison, wo sie voll funktionsfähig blieb bis zu diesem Jahr entfernt.

Die letzte Frau, gehängt zu werden wurde Ruth Ellis am 13. Juli 1955, von Albert Pierrepoint, der war ein prominenter Henker im 20. Jahrhundert in England. Der letzte hängen in Großbritannien fand im Jahr 1964, als Peter Anthony Allen, bei Walton Prison in Liverpool, und Gwynne Owen Evans, bei Strangeways Gefängnis in Manchester für den Mord an John Alan West wurden hingerichtet.

Silken Seil

In Großbritannien wurden einige Schwerverbrecher traditionell durch Erhängen mit einem seidenen Strick hingerichtet:
Wilderern getötet, die Hirsche die King″s Royal, wie in der Ballade Child Georgy.
Wimsey erblichen Peers, die Hauptstadt Straftaten, Peter wie erwartet durch die fiktive Herzog von Denver, Bruder des Herrn. Der Herzog von Mord im Roman Clouds of Witness angeklagt, verurteilt und wenn, würde dies die Ausführung seines Schicksals gewesen sein, nach der Verurteilung von seinen Kollegen in einer Studie in den House of Lords. Es hat sich jedoch behauptet worden, dass die Ausführung von Earl Ferrers in 1760 - das einzige Mal, nach einem Peer-Studie durch das House of Lords wurde gehängt - wurde mit dem normalen Hanf Seil statt eines seidenen Einer trug. Der Vollstreckungsbescheid ist nicht festgelegt, ein seidenes Seil verwendet werden, und die Newgate Calendar nicht die Rede von der Nutzung eines solchen Gegenstandes - eine ungewöhnliche Unterlassung angesichts ihrer äußerst sensationslüsternen Natur.
Wer London haben die Freiheit der Stadt.

Vereinigte Staaten

Die Hinrichtung von vier der Verschwörer bei der Ermordung von Abraham Lincoln
Die beiden größten Massenhinrichtungen in den USA, von 38 und 13 Männer zur gleichen Zeit, wurden durch den Strang durchgeführt.

Derzeit schwankt die Todesstrafe von Staat zu Staat, sie in einigen Staaten verboten ist, sondern verwendet in den meisten anderen. Allerdings ist die Todesstrafe nach Bundesrecht in jedem Staat anwendbar. Andere Formen der Todesstrafe wurden weitgehend durch die Giftspritze in den USA, ersetzt worden, wenn die verurteilte dies als eine Option wählen kann. Nur Giftspritze ist auf föderaler Ebene und nur die Staaten Washington und New Hampshire verwendet behalten als Option hängen. Hing die bevorzugte Methode der Hinrichtung im Bundesstaat Iowa, bis 1965, als Iowa die Todesstrafe abgeschafft. Der letzte Insasse durch Erhängen im Bundesstaat Iowa ausgeführt werden verurteilte Mörder Victor Feguer, am 15. März 1963. Derzeit hat Iowa keine Todesstrafe, alle Verdächtigen des Mordes verurteilt werden automatisch zu lebenslänglich ohne Bewährung verurteilt.

Gesetze in Delaware wurden 1986 geändert, um tödliche Injektion geben, mit Ausnahme derjenigen vor 1986 verurteilt (die durften wählen hängend). Wenn eine Wahl nicht gemacht wurde, oder die Injektion weigerte sich wählen zu überführen, dann hing die Standard-Methode. Dies war der Fall in der 1996 Ausführung von Billy Bailey, der jüngsten hängen in der amerikanischen Geschichte. Seit der Hinrichtung von Bailey, keine Gefangenen Delaware hat in diese Kategorie passt, damit die Praxis hat es de facto beendet, und die Galgen wurden demontiert.

In New Hampshire, wenn festgestellt wird, als ″unpraktisch″ für die Durchführung der Hinrichtung durch die Giftspritze, dann wird der Verurteilte gehängt werden, und in Washington der Verurteilte noch eine regelrechte Wahl zwischen Hängen und tödliche Injektion.

In Kalifornien, dem Vorsitz Clinton Duffy, der als von San Quentin State Prison zwischen 1940 und 1952 Aufseher diente, über neunzig Hinrichtungen.

Die letzte öffentliche hängen in den Vereinigten Staaten fand am 14. August 1936, in Owensboro, Kentucky. Rainey Bethea wurde für die Vergewaltigung und Ermordung der 70-jährige Edwards Lischa ausgeführt.Die Hinrichtung wurde unter dem Vorsitz der ersten Frau Sheriff in Kentucky, Florence Thompson.

Siehe auch

Autoerotic Ersticken
Die Todesstrafe
Death Erektion
Executioner
Gallows
Hangman (Spiel)
Hand of Glory
Hanging Judge
Henkersknoten
Jack Ketch
Liste der bemerkenswerten Menschen, die hängenden starb durch
Liste der Selbstmorde
Lynchen
Offizielle Tabelle der Drops
Dule Tree

Referenzen

Externe Links

Hanging Verletzungen und Strangulation
A Case Of Hanging Fabricated Als Strangulation
Obliquity vs Diskontinuität der Ligatur Marke Diagnose hängen - eine vergleichende Studie
Homicidal Hanging - Case Report (Bias In Prämisse hängend)
Post-mortem Lividity auf Soles: A Case of Partial Hanging
die Selbstmordrate unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Transkei. Fallberichte





Bitte melden problematischen inhalte auf dieser seite0
Alert
 
Sie sind im forum : SUIMOR
Selbstmord, autolyse (biologie), suizidgedanken, todestrieb, suicide methoden, mord und selbstmord, hängend
Selbstmord eines notarztes, der zweite seit anfang juli.
Ein Notarzt in Lannion (Côtes d'Armor) Selbstmord begangen Donnerstag, bekannt gegeben Freitag, dem Verband der Notärzte von Frankreich (amufed...
Die regierung hat ein nationales programm gegen den selbstmord.
Eine "Nationale Aktionsprogramm gegen Selbstmord", die erste Todesursache bei den 25-34 Jährigen, wird von der Regierung während der Welt...
Die grenzen des absurden mit dem gebäude ″null selbstmord.
France Telecom: Gebäude "Null Selbstmord" Lefigaro.fr - 29/09/2009 Stärkung der Geländer, Terrassen unzugänglich Fenster verurt...
Daten gesundheit : ein bericht fordert schnelles öffnen
Sechs monate arbeit für die Kommission " Open - Data " Gesundheit" nach dem antrag " Transparenz und Gesundheit" (ein...
Um in form zu bleiben, bleiben sie nicht untätig, die mehr als zwei stunden am stück
Der studie nach sechs stunden zu sitzen, ist auch schädlich für die bedingung herz-lungen-eine stunde sport für ihn g...
Schlafen sägezahn auch schädlich sein, der schlaf entzogen
Nach seinem verfasser, Dr. Avi Sadeh, direktor einer klinik im schlaf an der universität von Tel Aviv, viele arbeiten...
Blasenkrebs-invasive : endlich eine zielgerichtete therapie ?
Krebs gefürchteten betrifft vor allem männer. Blasenkrebs ist der 5. krebs in Deutschland hinsichtlich der frequenz ;...
Ein projekt der bauchspeicheldrüse bio-künstlich aufgehellt horizont diabetiker
Mit diesem gerät werden die patienten wären nicht mehr gezwungen, sich insulin spritzen : das hormon wäre, hergestell...
Die größe der babys, die in direktem zusammenhang mit der gesundheit von mutter
Die größe des kindes bezieht sich vor allem auf die gesundheit der mutter. Dies bedeutet, dass die globale ungleichhe...